Anzeige
Anzeige

Zwei neue Oberärzte in der Warener Kinder- und Jugendklinik

20. Februar 2015

Dr. Kathrin Kintzel, Chefärztin der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, bekommt mit zwei neuen Oberärzten tatkräftige und kompetente Unterstützung bei der Versorgung der kleinsten Patienten im MediClin Müritz-Klinikum. Seit Anfang Februar sorgt nun auch Professor Rainer Pankau als Leitender Oberarzt gemeinsam mit Oberarzt Christoph Sehan für die Gesundheit der jungen Patienten.

Professor Pankau, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin mit der Spezialisierung in Kinderendokrinologie, Diabetologie und medizinischer Genetik im Bereich der Pädiatrie, ist seit dem 1. Februar neuer Leitender Oberarzt in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin. Er kommt ursprünglich aus Schleswig-Holstein und war seit 1995 als Chefarzt in verschiedenen Kliniken tätig, zuletzt in der Kinderklinik in Walsrode in Niedersachsen.

Eigentlich ist er seit Ende Januar im altersbedingten Ruhestand, zur Ruhe setzen möchte er sich aber noch lange nicht und freut sich auf die neue Herausforderung für die nächsten Jahren im Müritz-Klinikum. Nach Waren haben ihn das große Leistungsspektrum, das die Akut-Einrichtung bietet, sowie die Expertise von Chefärztin Kathrin Kintzel geführt.

„In meiner Tätigkeit als leitender Oberarzt in Waren liegt mir viel daran, das Profil der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin zu festigen und weiter auszubauen, speziell im Bereich der Diabetologie und der Genetik – im kollegialen Kontakt mit den klinikinternen Teams und den niedergelassenen Kinderärzten“, so Professor Pankau.

Hilfe für übergewichtige Kinder

Ihm zur Seite steht Christoph Sehan, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin mit den Schwerpunkten Neonatologie und Kardiologie, als Oberarzt. Er ist inzwischen bereits seit fast 10 Jahren am MediClin Müritz-Klinikum tätig.
Neben der Allgemeinpädiatrischen Arbeit ist er in Zukunft unter anderem im Bereich der Versorgung von Neu- und Frühgeborenen zuständiger Oberarzt. Dabei steht er nicht nur Dr. Kintzel, sondern auch dem Team der Klinik für Geburtshilfe von Chefarzt Dr. Toralf Bauer kompetent zur Seite.

Zudem widmet sich der Warener Christoph Sehan allen kardiologischen Fragestellungen bei Kindern und Jugendlichen im Klinikum. Der Oberarzt hat im vergangenen Jahr eine Ausbildung als Adipositas-Trainer absolviert. Sein Ziel ist es, im Bereich der Gesundheitsprävention aktiv zu werden. So ist unter anderem eine Sportgruppe für Kinder und Jugendliche im Aufbau. Auch die Begleitung durch einen Psychologen wird demnächst gesichert sein. „Hier erhoffe ich mir Regelungen zur Finanzierung der Sportgruppe, damit dieses Angebot den übergewichtigen Kindern in der Region zu Gute kommen kann“, erklärt der Oberarzt.

„Mit dem neuen Team sind wir fachlich sehr gut und kompetent aufgestellt, um die kleinsten Patienten in unserem Haus optimal zu versorgen und unser Leistungsspektrum auszubauen“, so Dr. Kathrin Kintzel.

Bild: Christoph Sehan, Dr. Kathrin Kintzel, Professor Rainer Pankau (von links)

Text und Foto: Jenny Thoma/MediClin Müritz-Klinikum

Kinz


Eine Antwort zu “Zwei neue Oberärzte in der Warener Kinder- und Jugendklinik”

  1. Charly sagt:

    Es gibt nicht gleich zwei neue Oberärzte in der Kinder-und Jugendklinik des Warener Krankenhauses, sondern vielmehr einen, der das fachärztliche Team verstärkt. Dr. Christoph Sehan ist bereits seit einigen Jahren Oberarzt der Klinik und freut sich sicherlich über die qualifizierte Verstärkung unter der fachkundigen Leitung seiner Chefärztin.
    Ihr Charly