Anzeige
Anzeige

Zwei Schiffspropeller auf dem Weg in die große, weite Welt

22. Oktober 2018

Heute Abend verlassen wieder zwei große Schiffspropeller das Mecklenburger Metallgusswerk in Waren.

Die Schwerlaster, die nicht überholt werden können, starten um 21 Uhr und fahren über die B 192 zur Anschlussstelle Röbel der A 19.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*