Ein Wald mitten in der Stadt

25. Juli 2013 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Von Antje Rußbüldt-Gest

Waren. “Michelwald“. Was so ein bisschen nach bayerischer Bergromantik klingt ist eine Müritzer Erfolgsgeschichte, die gerade von einem waschechten Warener geschrieben wird. Dabei können wahrscheinlich nur wenige seiner Kunden sagen, wo die Müritz liegt, geschweige denn, wo man Waren auf der Landkarte findet.

Holz5Michael Legler, 29 Jahre jung, hat inzwischen Fans in ganz Europa sowie in vielen anderen Teilen der Welt. In seiner Heimat aber wissen nur wenige von seiner Begabung und seinem erfolgreichen Geschäft. Vielleicht, weil der gelernte Zimmerer nicht der Typ ist, der gerne über sich selbst redet. Dabei hat er einiges zu erzählen. Von seinem „Michelwald“ zum Beispiel. So heißt nämlich der Online-Shop von Michael, der Holzschmuck herstellt und den sprichwörtlichen Durchbruch mit selbst designten Ringen schaffte.

Weiterlesen


Politiker tummeln sich an der Müritz

25. Juli 2013 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Politik, Röbel, Waren - 2 Kommentar(e)

Müritz-Region (AG). Jetzt sind sie plötzlich wieder alle da, die Politiker aus Bund und Land. Der Wahlkampf läuft so langsam aber sicher zur Höchstform auf und da tummeln sich fast täglich Abgeordnete der verschiedenen Parteien an der Müritz.  Selbst Bundeskanzlerin Angela Merkel will im August Müritzluft schnuppern. Bereits am 30. Juli spricht Gregor Gysi von den Linken ab 16.30 Uhr am Hafen in Waren zum Volk. Doch am größten See Deutschlands wird am 22. September nicht nur der neue Bundestag gewählt.

Weiterlesen


Sommer, Sonne, Müritz

25. Juli 2013 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Der Sommer ist da: Einfach mal die Seele baumeln lassen, wie hier am Kietz in Waren. Doch viele Einheimische kommen jetzt kaum zum Luftholen, denn die Urlaubssaison hat gerade ihren Höhepunkt erreicht. Die Hotels melden gute Auslastungen, die Besitzer von Ferienwohnungen zeigen sich zufrieden, und auch auf den Campingplätzen der Müritz-Region ist kaum noch ein Platz frei.

Wir wünschen allen Urlaubern, die sich an der Müritz erholen, unvergessliche Ferientage und allen, die sich um die vielen Touristen kümmern, trotz der vielen Arbeit einen schönen Sommer!

Kietzseele