Hochwertiges Quad aus Lagerraum gestohlen

27. April 2020 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Dieses Quad der Marke TGB (FBE) ist im Zeitraum vom 14.04.-24.04.2020 aus einem Gemeinschaftslagerraum in Rattey bei Schönbeck verschwunden. Das Quad ist grau, hat ein amtliches Kennzeichen “MST” und einen Wert von ca. 4.500 Euro. Besonderheit: Am vorderen Teil des Fahrzeugs ist eine Lichtbarre und am hinteren Teil ein großer schwarzer Koffer angebracht ist (siehe Foto).
Hinweise bitte an die Polizei.


Mehrere Unfälle in der Müritz-Region

27. April 2020 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Warens Polizisten hatten es gestern Abend und in der letzten Nacht gleich mit mehreren Unfällen zu tun, bei denen aber zum Glück niemand verletzt wurde. Zwischen Jägerhof und Waren kam kurz nach 18 Uhr ein 44 Jahre alter Autofahrer mir seinem Wagen nach rechts von der Straße ab und landete in der Schutzplanke. Als Grund gibt die Polizei Unaufmerksamkeit an. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Schaden: rund 7000 Euro.

Weiterlesen


Reumütige Post für die Kriminalpolizei

24. April 2020 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Geht doch! Auch kleine Fälle werden von den Kriminalisten unseres Landkreises nicht vergessen oder einfach ad acta gelegt. Ein schönes und noch dazu erfolgreiches Beispiel dafür ist Kripobeamter Mario. Er ermittelte, nachdem ein Kunde in der Neubrandenburger Sparkasse vergessen hat, sein abgehobenes Geld mitzunehmen. Ein nachfolgender Kunde nahm es aus der Klappe, so dass der automatische Einzug des Geldes auch nicht griff.

Weiterlesen


Mit über zwei Promille auf der Autobahn unterwegs

23. April 2020 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Oha! Nach einem Hinweis, dass auf de A 19 bei Linstow ein Laster in Schlangenlinie fährt, hat de Autobahnpolizei heute Abend einen Sattelzug mit Auflieger gestoppt. Der war mit 25 Tonnen weißem Splitt beladen.
Warum der Lkw so auffällig unterwegs war, stellte sich schnell heraus: Der 59-jährige Fahrzeugführer aus dem Landkreis Ost-Vorpommern hatte einem ersten Test zufolge einen Atemalkoholwert von 2,24 Promille.
Sein Führerschein wurde sichergestellt und er musste mit zur Blutentnahme.


Vierbeiniger “Gehilfe” der Warener Polizei

23. April 2020 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Nein, das ist kein neuer Diensthund der Warener Polizei. Sein Frauchen hat sich Anfang der Woche bei einem Sturz verletzt und musste ins Krankenhaus. Warens Polizisten haben den kleinen Vierbeiner eingefangen und sich so lange um ihn gekümmert, bis die zuständigen Mitarbeiter der Stadt zur Stelle waren.
Das Polizeiauto fand das Wuschelchen zwischenzeitlich richtig cool.
Wer weiß, vielleicht wird’s ja doch noch mal was mit dem Dienst bei der Polizei…


Die Polizei warnt vor angeblich lukrativen Jobangeboten

21. April 2020 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Gerade zu Zeiten von Corona erscheinen lukrative Jobangebote im Internet für Tätigkeiten im Homeoffice für viele sehr attraktiv. Wer möchte nicht für 10 Stunden in der Woche über 2.000 Euro verdienen? Betrüger veröffentlichen derzeit vermehrt als angebliche Firmen Inserate für Jobangebote im Internet.

Die Inserate wirken zunächst seriös. Allerdings werden von den Bewerbern kaum Voraussetzungen oder Vorkenntnisse erwartet. Es wird suggeriert, dass unabhängig von Schulbildung oder bisherigem beruflichen Werdegang ausschließlich Wert auf das Engagement der Bewerber gelegt wird. Das Motto lautet: “Bei uns bekommt jeder eine zweite Chance.”

Weiterlesen


Achtung: Betrugswelle mit Sendungsverfolgungen für Pakete

20. April 2020 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 9 Kommentar(e)

Viele Geschäfte sind wegen der Corona-Pandemie seit mehreren Wochen geschlossen und dürfen auch in nächster Zeit nicht öffnen. Produkte werden daher oft online bestellt. Betrüger machen sich diesen Umstand zunutze und versuchen, mittels gefälschter Sendungsverfolgungen für Pakete persönliche Daten von Verbrauchern abzugreifen und ihnen Abonnements unterzuschieben, warnt die Verbraucherzentrale.
“Uns erreichten in den letzten Tagen zahlreiche Hinweise von Ratsuchenden, die per E-Mail oder SMS angeblich Nachrichten von DHL erhalten haben”, berichtet Julia Rehberg von der Verbraucherzentrale Hamburg. “Zwei Euro sollten sie demnach zahlen, damit der Paketdienstleister eine Sendung ausliefert. Doch die Zustellung bestellter Ware ist nur Mittel zum Zweck, tatsächlich sollen die Angeschriebenen ihre persönlichen Daten preisgeben und für ein dubioses Abo zahlen.”

Weiterlesen


Unbekannte stehlen kompletten Bauzaun in Röbel

15. April 2020 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Wer stellt sich einen Bauzaun in den Garten? In der Zeit vom 9. April bis Dienstag dieser Woche, also über Ostern, haben bislang unbekannte Täter in der Minzower Straße in Röbel einen kompletten Bauzaun, der als Absicherung eines Rohrgrabens diente, entwendet. Es handelt sich dabei um 15 Bauzaunfelder in der Farbe Rot/Weiß der Marke „Nissen“, die ein Einzelmaß von 2,0 m x 1,0 m haben.
Der Schaden beträgt ca. 1400 Euro.
Die Polizei ermittelt und bittet unter der Telefonnummer 039931-848 0 um Hinweise.


Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung

15. April 2020 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Nach dem Schuppen-Feuer gestern in Grabenitz ermittelt die Polizei wegen fahrlässiger Brandstiftung. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung des Brandursachenermittlers.
Wie berichtet, sind gestern Nachmittag die Feuerwehren Klink, Waren und Sietow mit 34 Kameraden im Einsatz gewesen, weil in Grabenitz zwei Schuppen und ein Hühnerstall brannten. Die Hühner haben das Feuer unbeschadet überstanden, der Schaden wird auf knapp 2000 Euro geschätzt.
Durch den schnellen Einsatz der Retter konnte ein Übergreifen des Feuers auf benachbarte Gebäude verhindert werden.
Die Ermittlungen dauern weiter an.


Wieder Betrügereien – Vor allem einsame Menschen gefährdet

15. April 2020 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)
Ein geglückter und zwei versuchte Betrugsfälle im Bereich des Polizeipräsidiums Neubrandenburg: Eine 56-jährige Frau aus dem Bereich des Amtes Mecklenburgische Kleinseenplatte ist Opfer eines sogenannten Liebesbetrugs geworden. Auf Facebook lernte sie im Dezember einen Mann mit dem Accountnamen “Deiter Bade” kennen. Nach der Profillöschung des Tatverdächtigen kommunizierte die Frau ausschließlich über WhatsApp mit dem Mann.

Weiterlesen


Warener Polizei schnappt Einbrecher

15. April 2020 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Nach einem Einbruch in eine Lagerhalle in Waren-West hat die Warener Polizei heute früh einen 37 Jahre alten Mann auf frischer Tat gestellt. Die Beamten wurden gegen 2:40 Uhr über einen möglichen Einbruch in die Lagerhalle in der Ernst-Alban-Straße informiert. Der Besitzer war durch einen mehrfach ausgelösten Bewegungsmelder und Geräusche auf seinem Firmengelände auf den Einbruch aufmerksam.

Weiterlesen


Großaufgebot an Feuerwehren bei Schuppenbrand

14. April 2020 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

 

Gleich mehrere Feuerwehren sind heute Nachmittag zu einem Schuppenbrand nach Grabenitz, einem Ortsteil von Klink, ausgerückt. Nicht ohne Grund so viele Retter, denn angrenzende Gebäude waren in Gefahr.
Den Kameraden aus Klink, Waren und Sietow gelang es zum Glück, ein Übergreifen der Flammen zu verhindern. Der genaue Schaden ist nach Auskunft der Polizei noch nicht bekannt.
Menschen wurden zum Glück nicht verletzt.