Anzeige
Aktuelles

SPD verliert im Kreistag sieben Mandate

26. Mai 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Kreistag Mecklenburgische Seenplatte: Die CDU kommt auf 35 Prozent und stellt im Kreistag damit 27 der 77 Abgeordnete – fünf mehr als bisher.
Linke und SPD stellen je 16 Kreistagsmitglieder, die SPD verlor sieben Mandate.
Die Grünen haben 4, AfD und FDP je 3 und die NPD nur noch 2 statt bisher 4 Sitze. Zudem gibt es vier Einzelkandidaten.





Künftig nur noch 28 Warener Stadtvertreter

26. Mai 2014 in Polizei, Allgemein, Waren - 1 Kommentar(e)

Stadtvertretung Waren (Müritz) 29 Sitze insgesamt
20 von 20 Wahlbezirken ausgezählt (vorläufiges Endergebnis)

CDU 32,3 (6207 Stimmen)      9 Sitze

Linke 21,0 (4042 Stimmen)     6 Sitze

SPD 22,0 (4224 Stimmen)      6 Sitze

FDP 5,5 (1056 Stimmen)          2 Sitze

Grüne 3,9 (744 Stimmen)       1 Sitz

NPD 1,9 (375 Stimmen)          1 Sitz

MUG 8,2 (1569 Stimmen)     2 Sitze

Einzelbewerber Meinke 0,3 (64 Stimmen)

Einzelbewerberin Rußbüldt-Gest 5,0 (961 Stimmen) 1 Sitz

Wahlbeteiligung: 37,3

Wer jetzt aufmerksam rechnet, wird merken, dass hier insgesamt nur 28 Sitze angegeben sind. Das hat einen Grund.
Auf die Einzelbewerberin Rußbüldt-Gest sind so viele Stimmen entfallen, dass sie theoretisch zwei Sitze bekommen hätte. Geht aber nicht. Und so bleibt ein Sitz in der Warener Stadtvertretung unbesetzt.




Rund 50 000 amüsieren sich bei der Müritz Sail

25. Mai 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Die Müritzer haben mit ihren Gästen eine sehr friedliche Müritz Sail gefeiert.
Rund 50 000 Besucher amüsierten sich bei bestem Wetter an Land und auf dem Wasser. Das sind zwar deutlich weniger als im vergangenen Jahr, doch damit haben die Veranstalter gerechnet. Denn in diesem Jahr fiel die Sail nicht auf das verlängerte Herrentags-Wochenende.
Wie die Polizei Waren auf Nachfrage bestätigte, brauchten die Beamten nur selten einzugreifen. „Zwei, drei Mal mussten wir schlichten und in der letzten Nacht einen stark betrunkenen Mann in Gewahrsam nehmen, weil er aggressiv auch gegenüber unseren Beamten war“, erklärte Polizeioberkommissar Jan Dittrich.

Sailbesucher



Endspurt!

25. Mai 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

In den Briefwahllokalen wird bereits gearbeitet: Die Wahlhelfer sortieren die Zettel, ehe sie dann wie alle anderen auch um 18 Uhr mit dem Zählen beginnen. Die Wahlbeteiligung hielt sich bis 14 Uhr noch in Grenzen, aber wir hoffen einfach mal, dass viele sich erst nach dem Ausschlafen auf den Weg gemacht haben.
Also, auf zum Endspurt. Eine Stunde sind die Wahllokale noch geöffnet.

Wahlzettelz


Feuerwehr befreit gestürzten Jungen

25. Mai 2014 in Polizei, Allgemein, Waren - 0 Kommentar(e)

Ein vierjähriger Junge ist heute Nachmittag in der Springer Straße in Waren so unglücklich gestürzt, dass er seinen Fuß zwischen Gabel und Speichen eingeklemmt hat und nicht mehr heraus kam.
Die Kameraden der Warener Feuerwehr schafften es aber innerhalb kürzester Zeit, den Kleinen zu befreien und versorgten seinen leicht verletzten Fuß gleich im Feuerwehrauto.


Aktuelle Ergebnisse auf „Wir sind Müritzer“

25. Mai 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Politik, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Die häufigste Frage an uns heute: Wann ist mit den ersten Kommunalwahlergebnissen zu rechnen?
Es wird spät. Die Wahlhelfer müssen erst die Europawahl auszählen, dann die Kreistagswahl und erst im Anschluss geht’s an die Zettel mit den Kandidaten für die Gemeinde- und Stadtvertretungen.
Aber: „Wir sind Müritzer“ ist auf eine Nachtschicht vorbereitet und wird die Leser aktuell mit allen wichtigen Zahlen versorgen!