Anzeige

Warener Arche-Schüler “heuern” bald auf neuem Schiff an

30. April 2020

Von wegen, auf den Schulhöfen ist derzeit nur wenig los: Auf dem Schulhof der Warener Arche-Schule kreischen Sägen, wird gehämmert und gemauert: Die Schüler bekommen ein neues, richtig cooles Spielgerät. Möglich ist das durch die Crowdfunding-Plattform “99 Funken” der Müritz-Sparkasse. Dort wurde für das besondere Klettergerüst gesammelt. Und zwar sehr erfolgreich. Inzwischen sind die Firmen vor Ort, und es ist bereits zu erkennen, wo die Reise hingeht – ein neues Spielschiff wird gebaut.

Das alte Spielgerät aus Holz hatte rund 15 Jahre auf dem Buckel und hielt den Vorgaben des TÜV nicht mehr stand. Außerdem waren Teile der einst sehr hübschen Mosaikwand zum Nachbargrundstück in einem schlechten Zustand. Auch sie wird gerade erneuert.

Die Klettergeräte auf dem Hof der Arche Schule sind wichtig, damit sich die Kinder in den Pausen, in der Hortbetreuung sowie in den Ferien frei entfalten können, um sich dann wieder voll auf den Unterricht zu konzentrieren. Eine kreative sportliche Pause sichert nach Meinung der Pädagogen bessere Leistungen und erhöht die Gesundheit der Kinder.

Über die Crowdfunding-Plattform “99 Funken” der Müritz-Sparkasse konnten bereits Vereine wie der SV Waren 09, der Müritz-Sportclub und die Feuerwehr Penzlin das nötige Geld für spezielle Projekte einwerben.

Mit dem Projekt „99Funken“ fördert die Sparkasse regionales Engagement und verdoppelt die eingezahlten Spenden. So werden aus einer 10-Euro-Spende 20 Euro und aus 100 Euro werden 200 Euro usw. Geld, das direkt den Kinder- und Jugendprojekten zugute kommt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*