Anzeige
Anzeige

Corona-Zahlen: Sieben neue Todesfälle in MV

18. Oktober 2021

Die Inzidenz an der Mecklenburgischen Seenplatte ist weiter gestiegen und liegt heute bei 31,4 (gestern 31,0). Der Hospitalisierungs-Wert wird heute mit 2,7 angegeben. Der Landkreis meldet heute 1 Neuinfektion und einen neuen Todesfall.

Die Hospitalisierung in ganz Mecklenburg-Vorpommern ist gestiegen und liegt bei 1,9 (gestern 1,5). Die Inzidenz des Landes ist leicht gesunken und liegt bei 54,9 (gestern 55,3). Das Land Mecklenburg-Vorpommern meldet heute 44 Neuinfektionen und sieben Todesfälle.

Landesweit müssen derzeit 61 Menschen in Krankenhäusern behandelt werden, 23 von ihnen auf einer Intensivstation.

Schwerin und der Landkreis Ludwigslust-Parchim melden derzeit keine Neu-Infektionen. Dort sind wegen eines Cyberangriffs die Computer der Verwaltungen seit Freitag weitgehend ausgefallen.

Noch einmal die Infos zur neuen Karte: Dort finden Sie zum einen eine Grafik mit der aktuellen Hospitalisierungs-Übersicht (links) und zum anderen die neue Risiko-Grafik, nach der sich auch die aktuellen Corona-Maßnahmen in Mecklenburg-Vorpommern richten. Auf Wunsch zahlreicher Leser veröffentlichen wir zudem zusätzlich die zweite Karte, auf der auch der Inzidenzwert – unterteilt nach Geimpften und Ungeimpften – zu sehen ist.


Kommentare sind geschlossen.