Anzeige
Anzeige

Aktion gegen Plastikmüll: BÄRENWALD lädt zum Frühstück ein

13. Juni 2019

Der BÄRENWALD Müritz engagiert sich nicht nur für den Tierschutz, sondern setzt sich auch für Nachhaltigkeit und Umweltschutz ein. Um auf die Plastikflut aufmerksam zu machen, schließt sich der BÄRENWALD dem Aufruf des WWF an und lädt am kommenden Sonntag, 16. Juni, von 10 – 11.30 Uhr zu einem Protest-Picknick im Innenhof ein.
Die Herausforderung dabei: Einwegverpackungen weglassen und keinen Plastikmüll verursachen. Der BÄRENWALD spendiert den Kaffee zum Frühstück, alle anderen Teilnehmer werden dazu aufgerufen, Leckereien zum Frühstück mitzubringen, die gemeinsam verspeist werden.

Wer anschließend die Bären besuchen möchte, kann das natürlich gerne tun. Für die Teilnahme am Protest-Picknick bedankt sich der BÄRENWALD bei allen Engagierten mit 50 Prozent Rabatt auf den Eintrittspreis.

Jeder weiß es: Plastikmüll bedroht die Meere und seine Bewohner und hat schwerwiegende Folgen für das Leben vieler Menschen. Trotzdem wird immer noch viel zu viel Plastikmüll produziert und viel zu wenig recycelt – auch in Deutschland. Höchste Zeit, zu handeln!

Am 16. Juni soll deutschlandweit ein Zeichen gesetzt werden. Und zwar im Grünen beim gemeinsamen Frühstück.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*