Anzeige
Anzeige

Betrunkener Autofahrer kracht gegen einen Baum

27. Februar 2021

Mit 2,48 Promille Alkohol im Blut hat gestern Nachmittag ein 54 Jahre alter Autofahrer auf der B104 einen Unfall gebaut. Nach derzeitigem Erkenntnisstand kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal mit seinem Pkw gegen einen Straßenbaum. Der Fahrzeugführer blieb unverletzt. Ein Atemalkoholtest war zunächst aufgrund der erheblichen Alkoholisierung nicht möglich, ergab später jedoch einen Vortest-Wert von 2,48 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde im Klinikum Neubrandenburg durchgeführt. Der verursachte Sachschaden beläuft sich auf ca. 5100 Euro. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Der Führerschein wurde sichergestellt.


Kommentare sind geschlossen.