Einbrecher verursachen Schaden von rund 600 000 Euro

17. Mai 2018

Landwirte aufgepasst: An der Seenplatte sind offensichtlich Banden unterwegs, die es auf hochwertige landwirtschaftliche Technik abgesehen haben:

In der Nacht zum Donnerstag drangen bislang unbekannte Täter in die Firma für Agrartechnik Demmin ein.

Sie griffen 25 Mähdrescher und 25 Traktoren des Herstellers Claas an und entwendeten daraus hochwertige Bordcomputer, Terminaleinheiten und GPS-Empfänger.

An einigen Maschinen wurden die Kabelverbindungen durchtrennt, so dass auch an den Maschinen ein erheblicher Schaden entstand. Der Gesamtschaden beläuft sich nach bisherigen Schätzungen auf etwa 600.000 Euro.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.


Eine Antwort zu “Einbrecher verursachen Schaden von rund 600 000 Euro”

  1. Meckerkopp sagt:

    Hallo, ich dachte schon, das Verbrechen schläft !
    Aber die Ganoven gehen jetzt größere Projekte an,
    das popelige Geschäft mit der Außenbordern bringt´s wohl nicht mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*