Anzeige
Anzeige

Feuerwehr-Wurst: Müritzer bewerben sich mit besonderem Selfie

8. Dezember 2019

Bei schönem Wetter kann ja jeder– das haben sich am Sonnabend auch die Kinder- und Jugendfeuerwehren des Amtes Seenlandschaft Waren sowie der Stadt Waren (Müritz) gedacht. Es ging sprichwörtlich um die Wurst – um die Feuerwehrmettwurst…

Seit 2011 verkauft Edeka Nord die eigens für den guten Zweck kreierte EDEKA-Feuerwehr-Mettwurst von Gutfleisch. Für jede verkaufte Wurst spendete EDEKA 1,- € zugunsten der Feuerwehr-Nachwuchsförderung im Norden.

56 Kinder und Jugendliche aus den Feuerwehren Gievitz, Jabel, Kargow, Schloen, Waren (Müritz) und Vollratsruhe sowie 16 Betreuer und Jugendwarte begaben sich Smastagvormittag zum EDEKA-Markt in der Teterower Straße, um Werbung für sich und die Feuerwehrmettwurst zu machen und letztlich ein Selfie für die Teilnahme am Gewinnspiel des Landesfeuerwehrverbandes M-V zu erstellen.

Aufgabe war es, ein Selfie mit Bezug zur Feuerwehrmettwurst zu erstellen. “Wir haben uns der Herausforderung gestellt und mit Unterstützung der Drehleiter Waren (Müritz) ein paar schöne Schnappschüsse fabriziert. Sowohl für die Feuerwehrkids als auch für alle interessierten Besucher gab es Bastelangebote und Kinderschminken, Fahrzeugschau und Löschwand-Spritzen. Und auch der Regen zwischendurch hat uns den Spaß an der Aktion nicht genommen.
Ein großes Dankeschön geht an den Edeka Markt in der Teterower Straße in Waren, Vertriebsleiter Herr Stötzel und sein Team haben uns bei unserer Aktion super unterstützt und unseren Feuerwehr-Kids auch ein leckeres Mittag gesponsert. Weiterer Dank geht an unsere Maschinisten und alle Betreuer die uns die Teilnahme am Feuerwehr-Mettwurst-Contest 2019 ermöglicht haben”, so Eileen Vollbrecht von der Warener Feuerwehr.

Bilder: FFW


Kommentare sind geschlossen.