Anzeige

Film ab! im Bärenwald – Autokino, wenn alle Bären schlafen

4. August 2020

Film ab! heißt es erstmals am BÄRENWALD Müritz in Stuer. Der große Besucherparkplatz gegenüber der Tierschutzeinrichtung wird sich an drei Abenden im August in ein Autokino verwandeln. Das Gemeinschaftsprojekt des Kino Astoria Wittstock und des BÄRENWALDES Müritz soll die touristische Angebotspalette in der Mecklenburgischen Seenplatte bereichern und zeigen, dass besondere gemeinsame Erlebnisse auch in Corona-Zeiten möglich sind – natürlich unter Beachtung der notwendigen Sicherheitsstandards.

Die Idee zum Autokino hatte BÄRENWALD-Betriebsleiterin Winnie Rösner. “Wir betreten mit den Kinoabenden am Bärenwald Neuland und sind sehr gespannt darauf, wie dieses neue Angebot von den Gästen angenommen wird. Wichtig ist uns, dass die Kinoveranstaltungen natürlich nicht allein für die Besucher des Bärenwaldes organisiert werden, sondern für alle Einheimischen und Touristen in der Seenplatte gedacht sind”, betont Winnie Rösner.

Der Tourismus in der Seenplatte habe unter der Corona-Krise und den damit verbundenen Lockdown hohe Verluste hinnehmen müssen, die längst noch nicht ausgeglichen seien. “Jetzt sind zum Glück wieder viele Touristen in der Region, und ihnen wollen wir Neues auch unter den gegebenen besonderen Bedingungen bieten”, so Winnie Rösner weiter.

Investitionen notwendig

Bei Familie Terzijski, seit 25 Jahren bereits Betreiber des Kino Astoria in Wittstock, ist das Bärenwald-Team mit seiner Autokino-Idee auf offene Ohren gestoßen. “Auch wir mussten uns überlegen, wie wir aktiv werden und das Kino zu den Leuten bringen können, wie Kultur und Kino wieder erlebbar gemacht werden können”, berichtet Viola Terzijska. Die Wittstocker Kino-Betreiber investierten in neue Technik: Es wurde eine sieben mal neun Meter große mobile Kino-Leinwand angeschafft, es wurde ein leistungsstarker Beamer gekauft und sich um die notwendigen Frequenzen fürs Autoradio bemüht. Die neue Technik hat sich bereits bei Autokino-Abenden in Wittstock bewährt, nun soll sie auch am Bärenwald zum Einsatz kommen. Für die Kino-Abende in Stuer wurden Filme ausgewählt, bei den vor allem Familien auf ihre Kosten kommen, ein Film ist dabei, der sicherlich vor allem bei Paaren gut ankommt.

Wenn das Autokino am BÄRENWALD Müritz gut angenommen wird, sollen weitere Kinoabende, dann eventuell auch mit besonderen Programmen, folgen.

Kurz zusammengefasst:

Dienstag, 11. August, 21 Uhr: “Die fantastische Reise des Dr. Dolittle” (FSK 6)
Mittwoch, 12. August, 21 Uhr: “König der Löwen” (FSK 6)
Donnerstag, 13. August, 21 Uhr: “Das perfekte Geheimnis” (FSK 12)

Ticketverkauf ausschließlich online unter www.kino-astoria.de

Die Zahl der Fahrzeuge pro Kinoabend ist auf 35 begrenzt, damit alle Besucher gute Sicht auf die Leinwand haben. Bis kurz vor Filmbeginn Verkauf von Getränken und Snacks.
Alle Besucher müssen sich an die vom Land Mecklenburg-Vorpommern vorgegebenen Corona-Regeln für Autokinos halten. Es wird empfohlen, auf dem Kino-Gelände Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.

 


Kommentare sind geschlossen.