Anzeige
Anzeige

Frau schwer verletzt

10. Mai 2014

Bei einem Unfall heute Vormittag auf der B 198 am Kreisverkehr zur Auffahrt der Autobahn 19 ist eine Frau schwer verletzt worden.
Wie die Polizei mitteilt, war die 51-Jährige mit ihrem Wagen auf nasser Straße offenbar zu schnell unterwegs, kam im Kreisverkehr nach rechts von der Straße ab, rutschte über die Schutzplanke und kam unterhalb der Böschung auf der Fahrerseite zum Liegen.
Die Feuerwehr musste die Frau aus dem Auto bergen. Die Verletzte wurde ins Klinikum nach Plau am See gebracht. Den Schaden schätzt die Polizei auf über 15 000 Euro.


Kommentare sind geschlossen.