Anzeige
Anzeige

Gebürtige Warenerin veröffentlicht mit 15 Jahren ihr erstes Buch

30. August 2020

Sie ist 15 Jahre alt, erblickte in Waren das Licht der Welt und hat vor wenigen Tagen ihr erstes Buch veröffentlicht: Ray Meirellu, wie sich die junge Schriftstellerin nennt, lebt jetzt in der Nähe von München, hat aber noch viele Verwandte an der Müritz und lernt derzeit auf dem Gymnasium. Schon seit frühester Kindheit erfindet sie eigene Geschichten und zeichnet regelmäßig. Am 31. Juli ist ihr erster Band von “RELATEST – Fiery Fighters” erschienen. Das Buch kann den Genres Action, Abenteuer und Fantasy zugeordnet werden.

Es handelt von einem Teenager namens Jean, der seinen besten Freund, den Prinzen einer Dämon-Mensch-Hybridspezies, vor dessen böser Familie retten möchte. Diese ist von Natur aus herrschsüchtig und möchte einen Zepter erobern, der seinem Besitzer die Herrschaft über den gesamten Planeten verspricht.

Jean bekommt außerdem die Unterstützung von durch Sterne gestärkten Kriegern, welche den Zepter verteidigen müssen und sich außerdem dafür revanchieren wollen, dass aufgrund der Gier und des Zorns der Hybridspezies eine sich als Königreich bezeichnende Gruppe Menschen ihre Heimat und zum Teil auch ihr Leben verloren hat.

Der erste Band von “RELATEST – Fiery Fighters” hat 228 Seiten und enthält 48 Charakter-Illustrationen, die ebenfalls alle von der gebürtigen Warenerin gezeichnet wurden.
Ihre Inspiration für das Konzept des Buches waren die Sterne; den Rest erfand sie, um eine Geschichte daraus zu bauen. Entstanden ist das gesamte Buch in den Pfingstferien innerhalb von anderthalb Wochen – mit Ausnahme einiger Änderungen, die noch vorgenommen werden mussten, sowie einigen der Illustrationen. Auch das Cover hat Ray Meirellu selbst gezeichnet.

Das Buch ist in jeder Buchhandlung und auch online erhältlich.


Kommentare sind geschlossen.