Anzeige
Anzeige

Hotel-Mitarbeiter suchen Haus-Geschichten

29. Mai 2014

Im Juni vor genau fünf Jahren öffnete das „Hotel zwischen den Seen“ am Warener Mühlenberg nach monatelangen Umbauarbeiten der alten SED-Kreisleitung seine Türen.  Wegen  des damit verbundenen Termindrucks versäumten die Inhaber damals leider, die Geschichte des Hauses zu recherchieren. Das soll jetzt nachgeholt werden. Und zwar mit Hilfe der Leser von „Wir sind Müritzer“.

Als Gymnasium ausschließlich für Jungen eröffnet, dann Gemeinschaftsschule für Jungen und Mädchen, später sowjetische Kommandantur und SED-Kreisleitung hat das Gebäude eine bewegte Geschichte.
Diese und die dazwischenliegenden Etappen wollendie Mitarbeiter nun in Vorbereitung auf den „Tag der Offenen Tür“ zum fünfjährigen Jubiläum am 21. Juni auch in privaten Bildern und Dokumenten, durch Erlebnisberichte von Zeitzeugen oder deren Verwandte aufbereiten und in einer kleinen Ausstellung darstellen.
Deshalb bitten die Mitarbeiter um Fotos und Erzählungen. Ansprechpartnerin ist Regina-Evi Noffz, Telefon 03991 180420, Mail: info@hotelzwischendenseen.de

Hotel


Kommentare sind geschlossen.