Anzeige
Anzeige

Internationales Städtepartner-Turnier in Waren

20. September 2019

In allen Partnerstädten der Stadt Waren gibt es Fußballvereine und eine engagierte Arbeit im Jugendbereich. Mit einem gemeinsamen Turnier soll der Kontakt der Vereine untereinander initiiert werden. Dieses internationale Fußballturnier findet am kommenden Sonnabend im D-Junioren-Bereich im Warener Müritzstadion statt.
Einzelne Wettbewerbe haben in der Vergangenheit stattgefunden, allerdings nur im Austausch zweier Städte. Mit der Einladung an die polnische, die bulgarische und an zwei deutsche Jugendmannschaften soll ein internationales Treffen gestaltet werden.

Höhepunkt ist ein Turnier der D- Junioren-Mannschaften am Sonnabend um 10 Uhr im Müritzstadion. Darüber hinaus werden die jungen Sportler möglichst viel Zeit miteinander verbringen. So können sich Kinder und Erwachsene über ihr Hobby kennen und auch schätzen lernen. Geplant sind Besuche unter anderem im Müritzeum, eventuell auch in Warener Schulen. Mit einem Willkommensfest begrüßen die Gastgeber des SV Waren 09 heute Abend alle Mannschaften.

Danach wird gemeinsam das Spiel der 1. Männermannschaft des SV Waren 09 im Müritzstadion besucht.

Gemeinsame Trainingseinheiten fördern die Verbindung und schaffen Raum für Austausch und Informationen zu den regionalen Trainingsmethoden. Auch ein Arbeitstreffen der Trainer und Betreuer soll die Grundlage für weitere Projekte im Rahmen der internationalen Zusammenarbeit legen. “2019 starten wir mit einem Turnier von vier Mannschaften und hoffen, 2020 auch zusätzlich Gäste aus Japan, Bulgarien und Italien begrüßen zu können”, heißt es aus der Stadtverwaltung.

Das Kleinfeld-Turnier ist natürlich öffentlich,alle interessierten Warener sind herzlich eingeladen.


Kommentare sind geschlossen.