Anzeige
Anzeige

Jetzt auch offiziell: Bürgermeister ruft zum Müllsammeln auf

30. Oktober 2018

„Wir sind Müritzer“ hat es ja bereits in der vergangenen Woche vorgeschlagen, jetzt steht der Termin für einen „Müritz-Subbotnik“: Unter dem Motto „Gemeinsam erreichen wir mehr – gemeinsam gegen Vermüllung“ ruft Bürgermeister Norbert Möller auf, sich an dieser Aktion am Sonnabend, 10. November, zu beteiligen.
Hintergrund: Der Wasserstand der Müritz ist derzeit so niedrig wie seit vielen, vielen Jahren nicht. Deshalb kommt allerdings auch viel Müll zum Vorschein, den man jetzt bequem weg sammeln kann. Was fehlt, sind fleißige Hände.

„Wir wollen den Impuls geben, nicht länger wegzuschauen, sondern die Dinge, genauer genommen den Müll, selbst in die Hand zu nehmen. Aus diesem Grund machen wir uns von 8 bis 12 Uhr von den hierfür vorgesehenen Sammelstandorten auf den Weg, um den Müll vom Müritzufer zu entfernen“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Bewaffnet mit Handschuhen, Gummistiefeln, Eimern und Müllsäcken sind alle freiwilligen Helfer und Helferinnen eingeladen, ein Teil dieser wichtigen Aktion zu werden.

Sammelstandort 1: FLOMALA bis Maremüritz
Sammelstandort 2: Kuhtränke
Sammelstandort 3: Uferbereich Panoramaweg
Sammelstandort 4: Kietzanlage

„Wir freuen uns auf jeden Einzelnen, der zu einer lebenswerten Müritz beitragen möchte“, so Stadt-Sprecherin Steffi Schabbel im Auftrag von Bürgermeister Norbert Möller.


Eine Antwort zu “Jetzt auch offiziell: Bürgermeister ruft zum Müllsammeln auf”

  1. Annette sagt:

    Tolle Idee, wir sind dabei.
    Wir wohnen in der stillen Bucht und werden den Strand säubern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*