Anzeige
Anzeige

Junge Frau mit über vier Promille aufgegriffen

22. Juni 2016

Warens Polizisten mussten sich gestern gegen 16 Uhr um eine hilflose Frau kümmern, die sich zunächst in einer Apotheke aufhielt, aber weder ihren Namen kannte, noch sprechen konnte. Die Beamten fanden die 33-Jährige schließlich auf einer Bank in der Friedensstraße.
Der Grund für ihren “Ausfall” war schnell klar: Die Warenerin pustete 4,02 Promille. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Müritz-Klinikum gebracht.

 

 


Kommentare sind geschlossen.