Anzeige
Anzeige

Katholische Kirche Waren setzt Gottesdienste weiterhin aus

31. Januar 2021

Aufgrund der hohen Inzidenzzahlen im Landkreises Mecklenburgische Seenplatte bleiben die Gottesdienste in der Katholischen Kirche Waren weiterhin bis einschließlich Sonntag, 14.Februar, ausgesetzt. Grundlage dafür sind Absprachen mit dem Generalvikariat in Hamburg und dem Katholischen Büro in Schwerin. Ursprünglich war der Neustart für den 2. Februar mit dem Fest Darstellung des Herrn (Mariä Lichtmess) geplant.

“Das müssen wir nun zurück nehmen und werden frühestens mit dem Gottesdienst am Aschermittwoch, 17. Februar, um 18:30 Uhr beginnen. Allerdings werden wir zum 2. Februar im Rahmen einer Andacht die an diesem Tag vorgesehene Kerzensegnung vornehmen”, so Diakon Stephan Handy gegenüber “Wir sind Müritzer”.  Den Gottesdienst können Interessenten  am Dienstag ab 17:00 Uhr auf dem Youtube Kanal der Pfarrei unter https://www.youtube.com/channel/UCR0KbTesOTnJCgWB1BVIP0Q miterleben.

Wer für den privaten Gebrauch seine Kerzen segnen lassen möchte, kann sie am heutigen Sonntag vor den Altar stellen (bitte mit Namen kennzeichnen).  Die Kirche ist dann von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Es ist auch möglich, die Kerzen am Montag, 1 Februar, bis 13 Uhr im Pfarrhaus abzugeben. Am nächsten Sonntag können sie dann wieder aus der Kirche abgeholt werden.

Im Falle von Begegnungen mit anderen Gemeindemitgliedern bitte auf Abstand und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes achten.


Kommentare sind geschlossen.