Anzeige
Anzeige

Kreis-Grüne tagen wieder – Klimanotstand ein Thema

10. August 2019

Mit ihrer Sitzung am kommenden Montag, 12. August, um 18.30 Uhr im Brauhaus Waren, beendet die GRÜNE Kreistagsfraktion die Sommerpause und bereitet sich auf die kommenden Ausschusssitzungen und den nächsten Kreistag vor. Auf der Sitzung wird die Fraktion darüber beraten, zu welchen Themen Anfragen an die Kreisverwaltung gestellt werden sollen, und es werden beantwortete Anfragen ausgewertet, wie beispielsweise zum Thema Abschiebepraxis des Kreises.
Die Fraktion will außerdem neue Anträge besprechen. Im Blick sei dabei vor allem das bisher nicht vorhandene Abfallwirtschaftskonzept des Kreises, zu dem auch die Frage der Grünschnittverwertung gehöre. Zum anderen wollen sich die Mitglieder der Fraktion mit der Frage beschäftigen, ob der Kreis den „Klimanotstand“ feststellen sollte, wie es viele andere Kommunen bereits getan haben. Die Fraktionssitzung ist wie immer öffentlich, alle Interessierten sind herzlich eingeladen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*