Anzeige
Anzeige

Landtagsabgeordnete Oldenburg besucht die Seenbplatte

20. September 2021

Seit zehn Jahren ist Simone Oldenburg im Schweriner Landtag vertreten und genauso lange in der Opposition. Die Fraktionsvorsitzende der Partei Die Linke in MV sagt, dass sie in ihrem politischen Leben gern noch mehr bewegen möchte. Am 26. September stellt sich die landesweit bekannte Politikerin als Spitzenkandidatin zur Landtagswahl. Dafür ist sie viel unterwegs, eilt von einem Wahlkampfauftritt zum nächsten. Am morgigen Dienstag, 21. September, Oldenburg an die Mecklenburgische Seenplatte. Begleitet wird sie dabei unter anderem von Tobias Hecht, Bewerber um einen Sitz im Schweriner Landtag, sowie von Amina Kanew, die sich für den Bundestag bewirbt.
Auf dem Terminplan stehen ein Besuch der neu eröffneten Kultur.schule Malchin, ein Besuch im Dorfladen Gessin und der Gemeinde Gielow sowie eine Kundgebung in Stavenhagen.
Foto: Anne Karsten


Kommentare sind geschlossen.