Anzeige
Anzeige

Mehrfach hochwertige Pflanzen in Malchow gestohlen

15. Juni 2020

Die Kripo Röbel benötigt die Unterstützung der Bevölkerung bei der Aufklärung mehrerer Diebstähle von Pflanzenstauden in der August-Bebel-Straße in Malchow. In den Monaten April, Mai und Juni sind an der dortigen Seniorenwohnanlage mehrfach Pflanzen im Gesamtwert von rund 1500 Euro gestohlen worden.

Bereits am 10. April sind in der Zeit von 19 Uhr bis 11. April, 7 Uhr, fünf Rhododendren mit einer Höhe von 50-60cm und einem Gesamtwert von ca. 450€ gestohlen worden. Unbekannte Täter haben die besagten Pflanzen in der August-Bebel-Straße in Malchow aus der dortigen Seniorenwohnanlage (auch Kulturpark genannt) entwendet.

In der Zeit vom 18. Mai, 21 Uhr, bis 19. Mai, 7 Uhr wurden in der August-Bebel-Straße in derselben Wohnanlage erneut Pflanzen entwendet. In diesem Fall haben unbekannte Täter sieben Kirschlorbeer mit einer Höhe von 1,50 m bis 1,90 m im Gesamtwert von 570€ entwendet.

Am 4. Juni in der Zeit von 21 Uhr bis 5. Juni, 7 Uhr haben die Diebe zum dritten Mal Pflanzen aus der Wohnanlage entwendet. Es wurden wieder sieben Kirschlorbeer mit einer Höhe von 1,50 m bis 1,90 m entwendet. Auch hier wird der Schaden auf ca. 570 € geschätzt.

Die Ermittler gehen derzeit von einem Zusammenhang der Taten aus und bitten die Bevölkerung um Mithilfe. Wer kann Angaben zu möglichen Tätern und zum Verbleib der Pflanzen machen? Wem sind im Zeitraum von 10.04.2020 bis zum 05.06.2020 frisch gepflanzte Rhododendren oder Kirschlorbeer mit der beschriebenen Größe, die zeitversetzt gepflanzt wurden, aufgefallen? Hinweise nimmt die Polizei in Röbel unter der Telefonnummer 039931 – 848 0 entgegen.


Kommentare sind geschlossen.