Anzeige
Anzeige

Betrunkener baut Unfall und verletzt sich schwer

15. Juni 2020

Mit 1,87 Promille Atemalkohol hat ein 42-jähriger Mann in der letzten Nacht auf der Bundesstraße 192, zwischen Malchow und Alt Schwerin, einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Der Fahrer kam mit seinem VW Golf erst auf die Gegenfahrbahn und stürzte anschließend eine Böschung hinunter. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb an einer Baumreihe liegen. Ersthelfer kümmerten sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um den schwer verletzten Fahrer. Kurz darauf konnte der Mann aus seinem Fahrzeug befreit werden. Eine vor durchgeführte Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von 1,87 Promille.
Der Fahrer kam mit schweren Verletzungen in eine Klinik.
Quelle: Nonstopnews Müritz


Kommentare sind geschlossen.