Anzeige
Anzeige

Mit Sophie Charlotte und Luise unterwegs durchs Museum

23. Oktober 2021

Wie würden wohl unser Stadtgründer Adolf Friedrich III. und seine Frau Dorothea Sophie die Baugeschichte des Schlosses und die Gründungsgeschichte der Stadt erzählen? Und was berichtet Königin Sophie Charlotte über ihre Ehe mit dem britischen König George III.? Wer dies von den historischen Gestalten selbst erfahren möchte, hat ab sofort mit dem neuen, hörspielartigen Audioguide des Kulturquartiers Gelegenheit dazu.

Dank der Förderung durch das Bundesprogramm „Neustart Kultur“ konnte das Kulturquartier in diesem Jahr einen webbasierten Audioguide produzieren, der die Geschichte von Mecklenburg-Strelitz anschaulich erzählt.

Um den Audioguide anzuhören, wird einfach ein QR-Code gescannt und los geht’s. Der kostenfreie Guide kann mit dem eigenen Smartphone oder auf einem Leihtablet des Kulturquartiers genutzt werden. Der Guide kann über die Lautsprecher der mobilen Geräte angehört werden. Wer einen konzentrierteren Hörspielgenuss wünscht, dem empfehlen wir, eigene Kopfhörer mitzubringen, denn diese sind aus hygienischen Gründen nicht im Kulturquartier entleihbar.

Für Familien mit Kindern zwischen 7 und 12 Jahren bietet das Kulturquartier eine digitale Museumsrallye an, die ebenfalls einfach per QR-Code-Scan auf einem Leihtablet oder dem eigenen Smartphone mit der Actionbound-App aufgerufen werden kann.


2 Antworten zu “Mit Sophie Charlotte und Luise unterwegs durchs Museum”

  1. BAT sagt:

    Wo? Neustrelitz?