Anzeige
Anzeige

Mopedfahrer bei Unfall leicht verletzt

11. August 2019

Weil eine Autofahrerin ihm die Vorfahrt nicht gewährte, ist ein 18-jähriger Mopedfahrer gestern Nachmittag auf der Straße zwischen Röbel und Bollewick gestürzt. Dabei erlitt er leichte Verletzungen und wurde ins Klinikum nach Waren gebracht.

Nach Polizeiangaben wollte der Mopedfahrer einen Zusammenstoß mit dem Auto verhindern, wich zunächst nach links aus, kam dann nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte in den Straßengraben.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*