Anzeige
Anzeige

Neue Fußballschule bietet Alternative zum Vereinssport

14. März 2021

Da schlagen kleine Fußballherzen höher: Seit kurzem gibt es in der Müritz-Region eine neue Fußballschule. Der Röbeler Malte Achtenhagen hat sie gegründet und bietet mit der Müritzer Fußballschule unter anderem ein ganzheitliches und vielseitiges Training in Kitas, Schulen und Horten an.

“Heutzutage kommt ein koordinatives und kognitives Bewegungstraining bei den Kindern viel zu kurz. Darum habe ich mich entschlossen, diesem Trend entgegenzuwirken und Kindern wieder die Chance zu geben, sich spielerisch dem tollsten Sport der Welt anzunähern und ohne Druck durch Trainer, Eltern oder Wettkampf eine solide und wichtige Basis körperlicher und sozialer Aspekte zu entwickeln“, erklärt der 26-Jährige.

Um dieses Ziel zu erreichen, bietet Malte Achtenhagen ein einstündiges Training in den Regionen um Röbel, Waren, Wittstock und Mirow an. Ebenso können Feriencamps und Personal-Training im Fussball-Bereich gebucht werden.

Malte Achtenhagen hat nach dem Abitur in Röbel eine Ausbildung zum Sport- und Fitnesskaufmann absolviert und seither unter anderem in der Fußballschule René Schneider, in der FC Hansa Rostock Fußballschule und in einer Fußballschule in Potsdam gearbeitet. Als Trainer war er beispielsweise beim PSV Röbel unterwegs.

Wer mehr wissen möchte, kann sich auf der Homepage www.mueritzer-fussballschule.de umsehen oder den jungen Gründer unter info@mueritzer-fussballschule.de per Mail anschreiben.


Kommentare sind geschlossen.