Anzeige

Röbels Bürgermeister in Kapstadt positiv auf Corona getestet

7. April 2020

Keine guten Nachrichten aus Kapstadt: Röbels Bürgermeister Andreas Sprick sitzt nicht nur seit längerem in seinem Urlaubsort Südafrika fest, jetzt sind er und seine Frau auch noch positiv auf das Coronavirus getestet worden. Glücklicherweise zeigen Beide nach Auskunft von Hans-Dieter Richter, Präsident der Stadtvertretung, keine Symptome. “Herrn Sprick geht es gut, aber es ärgert ihn schon sehr, dass er nicht aktiv im Röbeler Rathaus mitsteuern kann. Dort führt nun Reiko Tulke das Geschehen und hat mit Kämmerer Matthias Mahnke einen kompetenten Partner. Stets in Abstimmung mit der Kommunalpolitik wurden alle notwendigen Krisenmaßnahmen durchgeführt und Wege gesucht, die Verwaltungsarbeit im Dienste der Bevölkerung zu gestalten”, so Hans-Dieter Richter.
Wann Andreas Sprick und seine Frau wieder nach Röbel zurück können, ist derzeit vollkommen unklar.
Hier geht’s zum Artikel über die Urlaubsodyssee des Röbeler Bürgermeisters: https://wp.me/p3xwUG-FLu


Kommentare sind geschlossen.