Anzeige
Anzeige

Schulung für Angehörige von Menschen mit Demenz

3. März 2021

Am Dienstag 16.März, beginnt um 16:30 Uhr in Malchin in der Philia Tagespflege, Kalensche Mauerstr. 2, eine Schulung für Angehörige von Menschen mit dementiellen Erkrankungen. Studienergebnisse zeigen, dass die Teilnahme an Demenzschulungen eine wirksame Hilfe für betroffene Familien darstellt.
Es wird Wissenswertes über die Krankheit und ihren Verlauf sowie Therapiemöglichkeiten vermittelt, Kommunikation und Umgang mit dem Erkrankten, aber auch Leistungen der Pflegekassen, rechtliche Fragen und Entlastungsmöglichkeiten für die Angehörigen werden besprochen.

Die Schulung umfasst 8 Einheiten und wird durch den Perspektive e.V. in Kooperation mit anderen Partnern durchgeführt.  Die Teilnahme ist kostenlos. Auch in Coronazeiten ist die Durchführung unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregeln erlaubt, das Tragen einer Mund-Nasen-Maske ist erforderlich, eine Symptomfreiheit ist bei jedem Treffen zu bestätigen.

Eine fachgerechte soziale Betreuung der erkrankten Angehörigen für den Schulungszeitraum ist sowohl in der Häuslichkeit als auch vor Ort möglich durch geschulte ehrenamtliche Demenzbegleiter. Zur Planung bitten wir um vorherige Anmeldung, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Die Schulungsreihe wurde vom DZNE (Rostock) in Zusammenarbeit mit dem Landesverband MV der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz entwickelt und wird vom DZNE wissenschaftlich begleitet.

Veranstaltungsort: Philia Tagespflege, Kalensche Mauerstr.2, 17139 Malchin

Beginn:  Dienstag, 16.03.21

Uhrzeit: 16:30 Uhr (ca. 2.Std. pro Einheit)

Dauer: 16.03. bis 11.05.21 (8 Einheiten, immer dienstags)

Anmeldung: bei Frau Frankenberg (Schulungsleiterin) unter Tel. 0172-1584570 der bei Perspektive e.V. Waren/M. Tel.03991-6734223 oder per email: frankenberg@perspektive-waren.de

Für weitere Fragen können sich Interessierte an Frau Frankenberg oder auch an das Büro des Landesverbandes MV Alzheimer Gesellschaft Selbsthilfe Demenz e.V. (info@alzheimer-mv.de oder Tel. 0381 208 754 00) wenden.


Kommentare sind geschlossen.