Anzeige

Verdächtiger Gegenstand am Strand

6. Juli 2015

Aufmerksame Wassersportfreunde haben am Wochenende im Bereich der Badestelle Höhe Bolter Kanal einen Munitionsfund gemeldet. Hierbei handelt es sich um einen ca. einen Meter langen, spitz zu laufenden Gegenstand, der in zwei Metern Wassertiefe sichtbar wurde. Der Munitionsbergungsdienst ist über den Sachstand informiert worden und will den Gegenstand heute bergen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*