Gemeinsam gegen Windräder

20. Juni 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Politik, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Gebündelter Widerstand: Vertreter von 13 Bürgerinitiativen und einer Wählergemeinschaft aus dem gesamten Landkreis Mecklenburgische Seenplatte arbeiten nunmehr im „Für freie Horizonte – Aktionsbündnis gegen den unkontrollierten Ausbau von Windkraftanlagen“ zusammen.

Weiterlesen



Unfallzeugen dringend gesucht

20. Juni 2014 in Polizei, Allgemein, Waren - 0 Kommentar(e)

Zwischen 7:45 Uhr und 8 Uhr stießen an der Kreuzung Röbeler Chaussee/ Walther-Rathenau-Straße zwei Radfahrer zusammen. Beteiligt war eine ältere Dame, die aus der Röbeler Chaussee kommend die Walther-Rathenau-Straße in Richtung Mozartstraße auf dem Radweg überqueren wollte. Ein männlicher Radfahrer, der aus der Rathenaustraße auf der falschen Gehwegseite in Richtung Röbeler Chaussee fuhr, missachtete die Radfahrerin. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei verletzte sich die ältere Damen schwer. Sie wurde aufgrund ihrer Verletzungen stationär im Müritz Klinikum aufgenommen.
Der verursachenden Radfahrer entfernte sich unerkannt vom Unfallort. Hierbei soll es sich um eine männliche Person im Alter zwischen 40 und 50 Jahren handeln, die zur Unfallzeit eine blau-rote Windjacke trug. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Waren unter 03991/1760 entgegen.


Fundsachen unterm Hammer

20. Juni 2014 in Waren, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Das Parkdeck an der Warener Stadtverwaltung wird morgen früh zum Auktionshaus. Schnäppchenjäger sollten um 10 Uhr vor Ort sein.
Unter den Hammer kommen bei der alljährlichen Versteigerung von Fundsachen 23 Fahrräder, diverse Schmuckstücke, Taschen und Kleidung. Bei diesen Dingen handelt es sich um Fundstücke, die bis zum 20. Dezember 2013 in der Verwaltung abgegeben wurden.
Vorbesichtigungen sind nur am Versteigerungstag von 9.30 bis 10 Uhr möglich.
Die Aushändigung der ersteigerten Fundsachen erfolgt nur gegen Bargeld und unter Vorlage des Bundespersonalausweises.


Junges Mädchen schwer verletzt

19. Juni 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 1 Kommentar(e)

Bei einem Unfall in der Strelitzer Straße ist heute Nachmittag ein junges Mädchen schwer verletzt worden. Wie die Polizei dazu mitteilte, wollte die 17-Jährige mit ihrem Kleinkraftrad, die aus Richtung Innenstadt kam, nach links zu McDonald’s abbiegen. Im Gegenverkehr wollten ebenfalls Wagen nach rechts zu Mc Donald’s fahren.
Ein Transporterfahrer, der aus Neubrandenburg kam, wollte an den rechtsabbiegenden Wagen vorbei, fuhr laut Zeugenaussagen über die Sperrfläche und frontal in das 17-jährige Mädchen. Anschließend rammte er noch einen Wagen, der hinter der Mopedfahrerin stand.
Die Jugendliche erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Neubrandenburg geflogen.
Den entstandenen Schaden schätzen die Polizisten auf rund 35 000 Euro.


Seit 35 Jahren im Einsatz für Behinderte

19. Juni 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Mit vier behinderten Mitarbeitern fing alles an, heute beschäftigt das Lebenshilfswerk Waren in seinen Werkstätten 300 behinderte Frauen und Männer. “Mehr geht jetzt auch nicht”, gab Geschäftsführer Dieter Schröder bei der heutigen Jubiläumsfeier zu. Die Werkstätten sind 35 Jahre alt geworden. Eine Erfolgsgeschichte in Sachen Nächstenliebe, Toleranz und Integration, die ihresgleichen sucht.

Weiterlesen




Schüler flitzen für Bären-Futter

19. Juni 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Im BÄRENWALD Müritz haben sich gestern beim diesjährigen „BÄRATHLON“ rund 100 Kinder für den guten Zweck ins Zeug gelegt. Die Schüler der 4. Klassen aus Altenhof, Röbel, Rechlin und Wredenhagen liefen insgesamt 33 Runden. Das entspricht 66 Kilometern und 66 Kilogramm Obst: Sponsoren aus der Region spendeten für jede gelaufene Runde ein Kilo Obst oder Gemüse an die Bären des BÄRENWALDES.

Weiterlesen


Wo der begehrte Müritzblick Standard ist

19. Juni 2014 in Malchow, Allgemein, Röbel, Waren - 3 Kommentar(e)

Es ist die Sonnenseite des Warener Hafens – und trotzdem fiel auf eines der lukrativsten Grundstücke in Waren in den vergangenen Jahren viel Schatten. Zwar hatten sich Anwohner und Bootslieger an das eher triste Areal neben der Hafenmeisterei gewöhnt, doch entspricht der Zustand bei weitem nicht dem sonstigen Niveau des schnuckeligen Hafens. Das soll sich möglichst schnell ändern. Auf einer gut besuchten Infoveranstaltung hatten gestern alle Müritzer Gelegenheit, sich das Projekt von Investor Fred Muhsal erläutern zu lassen.

Weiterlesen


Warener Geschwister auf Erfolgskurs

19. Juni 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

Der Warener Justus Landt weiß genau, was er will: Bei Olympischen Spielen ganz oben auf dem Treppchen stehen. Der 17-jährige Kanute von der Müritz hat auch das Zeug dazu. Immerhin ist er im vergangenen Jahr über 5000 Meter im Canadier bereits Deutscher Meister geworden, auf der 1000-Meter-Strecke holte er zudem Bronze.

Weiterlesen


Wie vor 20 Jahren

19. Juni 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Die Gemeinde Groß Dratow hat nicht nur die letzte Kreisgebietsreform verpennt, sondern auch schon die davor, bei der sich bekanntlich 1994 die Kreise Waren und Röbel zum Müritzkreis zusammenschlossen. Dieses Bild wurde erst vor wenigen Tagen aufgenommen.

Groß Dratow