Anzeige
Aktuelles

Motorradfahrer schwer verletzt

26. April 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Zwischen Klocksin und Rehberg ist gestern Abend ein 40-jähriger Motorradfahrer verunglückt. Wie die Polizei mitteilte, kam er in einer Linkskurve nach rechts von der Straße ab, touchierte mit seinem rechten Lenkergriff und der rechten Fußraste einen Baum und stürzte. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war der Mann zunächst nicht ansprechbar, dennoch konnten die Polizeibeamten starken Alkoholgeruch bei dem Verunfallten wahrnehmen. Eine Blutprobenentnahme wurde angewiesen. Ermittlungen vor Ort ergaben außerdem, dass das Krad nicht zugelassenen und der Verunfallte nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Aufgrund der schweren Verletzungen wurde der
Mann mit einem Rettungshubschrauber in das Klinikum nach Plau geflogen.


Anzeige

Wie ein Warener Chefarzt an die Restaurantwand kommt

25. April 2014 in Events, Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Aus1Eine Chefärztin begegnet bei einer Ausstellung einem anderen Chefarzt ihres Krankenhauses. Das klingt zunächst nicht sonderlich ungewöhnlich. Ist es aber. Denn während die Chefärztin der Intensivstation des Müritz-Klinikums, Dr. Astrid Francke, in natura bei der Ausstellungseröffnung im „Kleinen Meer“ steht, betrachtet sie ihren Kollegen, den Chefarzt der Urologie, Dr. Andreas Baars, auf einem Bild. Der war nämlich sozusagen Model für die Künstlerin Daniela F. Lüers und wurde mit seinem großen Fischfang verewigt und jetzt eben ausgestellt.

Weiterlesen


Anzeige

Warener Tennisverein lädt ein

25. April 2014 in Sport, Allgemein, Waren - 0 Kommentar(e)

Mehr als 2000 Vereine aus ganz Deutschland feiern am kommenden Sonnabend, 26. April, den Saisonstart und auch der Tennisverein Waren ist dabei. Die Mitglieder laden alle Interessierten in der Zeit von 10 bis 16 Uhr zum Tag der offenen Tür ein und wollen die Attraktivität des Tennissports mit all seinen Facetten präsentieren.

Weiterlesen


Der Neue ist einfach goldig

25. April 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Hecht3Seine Anreise ist total unspektakulär: In einem Handwagen, verpackt in einem speziellen Beutel und einer Babybadewanne, kommt das neue Maskottchen des Müritzeums in seiner künftigen Heimat an: Der „Goldene Hecht“, etwa sieben Jahre alt und rund 70 Zentimeter lang, schwimmt seit gestern im gerade fertiggestellten Sonderbecken des Naturerlebniszentrums.

Weiterlesen


Gegen Schild gekracht

24. April 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Zwischen Röbel und der Priborner Kreuzung ist heute Nachmittag ein VW Caddy aus bislang nicht geklärter Ursache von der Straße abgekommen und gegen ein Verkehrszeichen gekracht. Die Insassen blieben zum Glück unverletzt. Schaden: 1000 Euro.




Hinweise zur Sperrmüll-Abfuhr

24. April 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Wegen einiger Unsicherheiten bei der Entsorgung von Sperrmüll weist der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte noch einmal auf die Formalitäten hin:
Für die Anmeldung zur Abholung von Sperrmüll stehen Kontaktformulare für die jeweiligen Altkreise auf der Internetseite des Kreises unter www.lk-seenplatte.de, zur Verfügung. Am besten zu finden bei der Suche mit dem Stichwort „Sperrmüll“.
Auch im Abfallratgeber 2014 sind, wie gewohnt, Sperrmüllkarten beigefügt.
Bei der Nutzung der online Kontaktformulare ist darauf zu achten, dass das richtige Formular des jeweiligen Altkreises genutzt wird.
Werden die Sperrmüllkarte nicht oder nicht ausreichend frankiert bzw. die falsche Karte oder das falsche online Formular genutzt, kann keine Bearbeitung der Sperrmüllanmeldung erfolgen.





Polizei findet Handy

23. April 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Ein Handy der Marke Sony ist Röbeler Polizisten sozusagen in die Hände gefallen. Und zwar, als sie gestern Abend einen Schwertransporter begleitet haben. Das Handy lag an der Kreuzung B 192/Landstraße in Richtung Darze und Kogel. Der Eigentümer kann sich das Handy im Polizeirevier Röbel abholen.