Anzeige
Aktuelles

Anzeige


Anzeige

Ein paar Stunden nach dem Brand

13. August 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Brand2Beim Betrachten des Brand-Ausmaßes scheint sogar dieser Storch zu staunen.

Immerhin erfasste das Feuer mehr als 1,5 Hektar, selbst das Gras in den Straßengräben ist den Flammen zum Opfer gefallen.

Zwei Bilder von Steffi

Brand1


Mähdrescher löst Großbrand bei Waren aus

13. August 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Mah2An der B 108 zwischen Waren und Vielist ist heute Nachmittag ein Mähdrescher vermutlich wegen eines technischen Defektes in Flammen aufgegangen und vollständig ausgebrannt. Außerdem breitete sich das Feuer auf rund 1,5 Hektar Stoppelacker aus.
Aufgrund der starken Rauchentwicklung – der Qualm war kilometerweit zu sehen – musste die B 108 vorübergehend voll gesperrt werden.
Im Einsatz waren die Feuerwehren Vielist, Moltzow, Jabel, Grabowhöfe und Waren, weitere, die alarmiert wurden, konnten wieder umdrehen.
Alles in allem waren 11 Einsatzfahrzeuge und 63 Kameraden vor Ort.
Den entstandenen Schaden gibt die Polizei mir rund 300 000 Euro an.

Fotos: privat


Wieder Einsatz vor Asylunterkunft

13. August 2015 in Allgemein, Polizei, Waren - 17 Kommentar(e)

Auch am zweiten Tag nach dem Einzug von Asylbewerbern in das „teenotel“ in der Karl-Liebknecht-Straße musste die Polizei einen Platzverweis aussprechen. Am Frühen Nachmittag stellte sich ein 49 Jahre alter Mann mit einem Transparent „Asylbetrug nein Danke“ vor die Warener Unterkunft.
Die Polizei sprach einen Platzverweis aus, dem der Mann auch nachkam.
Bereits gestern mussten die Beamten einen 27-Jährigen wegschicken (wir berichteten).


Das stinkt den Umweltamtsleiter an

13. August 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 1 Kommentar(e)

CharterJetzt wird’s eklig. Badende müssen an der Seenplatte immer öfter damit rechnen, beim Schwimmen auf „Fäkalteppiche“ zu stoßen.
Wie der Leiter des kreislichen Umweltamtes, Axel Müller, erklärt, nimmt die Zahl der Anzeigen über Fäkaleinleitungen von Sport- und Charterbooten in die Seen der Region weiter zu.
„So berichten Urlauber, Wassersportler und Anwohner derzeit häufig über ‚Fäkalteppiche‘ mitten auf den Seen“, erklärt der Amtsleiter.
Seinen Angaben zufolge sollen manche Charterunternehmer ihren Kunden sogar raten: „Wenn der Abwassertank voll ist, einfach mal am Ventil drehen….“
Müller appelliert an alle Bootsbesitzer und Vermieter von Booten, das anfallende Abwasser ordnungsgemäß zu entsorgen.
„Hier geht es um das Image unserer schönen Urlaubsregion, um die Pflege unserer Umwelt und unserer Gewässer. Wer Unregelmäßigkeiten oder Verstöße gegen den Gewässerschutz feststellt, sollte umgehend die Wasserbehörde bzw. die Wasserschutzpolizei informieren“, so Axel Müller.


Hochkarätig besetztes Tischtennis-Turnier am Sonnabend in Waren

13. August 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

2622e284-116c-4345-b17a-bd52dccd6095Auch in diesem Jahr ist der TTC Grün-Weiss Waren wieder Ausrichter des Tischtennis Müritz-Cups,und zwar am kommenden Sonnabend, 15. August, ab 9.30 Uhr in der Turnhalle der Beruflichen Schule in der Warendorfer Straße.
Gespielt wird in drei Leistungsklassen. Insgesamt haben sich nach Auskunft des langjährigen Vereinsvorsitzenden Hans-Werner Boldt 86 Teilnehmer angemeldet.
Allein 34 im A-Turnier, das heisst, die Spitze aus Mecklenburg-Vorpommern wird am Sonnabend in Waren vertreten sein.
„Wir bedanken uns bei allen Sponsoren, die es uns wieder möglich gemacht haben, so eine hochkarätige Veranstaltung nach Waren zu holen“, so Hans-Werner Boldt.
Über viele Zuschauer würden sich die Tischtennis-Spieler natürlich sehr freuen.


Wer will ins Drachenboot?

13. August 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

Bereits zum 5. Mal wollen der ESV Waren und die WOGEWA am 5. September die FUN-Stadtmeisterschaften im Drachenboot auf dem Tiefwarensee austragen.
In diesem Jahr soll einzig und alleine der Spaß im Vordergrund stehen, deshalb sind nur Fun-Mannschaften zugelassen.

Weiterlesen



Erfrischung zwischen Skalpell und Tupfer

13. August 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Ecker2Operation Abkühlung! Auch wenn die Müritzer gestern mal einen Tag etwas durchatmen konnten, in den aufgeheizten Häusern läuft der Schweiß weiter und ab heute will „Klärchen“ auch wieder alles geben. Während einige Firmen-Chefs ihre Mitarbeiter mit frühem Sommer-Feierabend überraschen, ist in vielen Branchen an hitzefrei nicht zu denken. Auch nicht im Müritz-Klinikum. Trotzdem lassen sich auch dort Chefs etwas einfallen, um ihre Mitarbeiter „abzukühlen“.

Weiterlesen


Experten testen heute Gartenwasser

13. August 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 2 Kommentar(e)

Gartenwasser aus dem eigenen Brunnen? Wie gut die Qualität dieses Wassers ist, kann man heute von 9 bis 11 Uhr auf dem Röbeler Kirchplatz testen lassen. Dort steht nämlich das mobile Labor einer Gewässerschutzorganisation und testet die mitgebrachten Proben.
Wie die Erfahrung zeigt, ist das Grundwasser, das entnommen wird, nicht selten mit Nitraten, Pestiziden oder Krankheitserregern belastet.
Also, wer sicher gehen will, sollte die Experten checken lassen.