Anzeige
Anzeige

Vorhang für die Warener Müritz-Saga öffnet sich auch 2021 nicht

22. April 2021

Jetzt steht es fest: Die Müritz-Saga wird es auch in diesem Jahr nicht geben. Damit fällt das Freiluftspektakel im zweiten Jahr in Folge aus. “Bis heute haben wir uns Zeit gelassen, die Dinge abzuwarten, die im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie Einfluss auf unsere kulturellen Aktivitäten auf der Freilichtbühne Waren nehmen könnten. Nach den letzten Entscheidungen der Bundes- und auch der Landesregierung steht nun aber fest, dass die Umsetzung der Müritz-Saga unter den aktuellen Umständen nicht möglich ist und wir dieses beliebte Theater-Abenteuer um ein weiteres Jahr verschieben müssen”, so Regisseur Nils Düwell.

Und weiter: “Es macht uns und unser gesamtes Team, dass seit so langer Zeit darauf wartet, dass sich endlich wieder der Vorhang für unsere Müritz-Saga hebt, sehr traurig. Seit Monaten sind wir dabei, die Freilichtbühne so vorzubereiten, wie es die aktuell geltenden hygienischen Anforderungen erfordern. So werden der Sanitär- und Versorgungsbereich für die Gäste und die Garderoben für die Künstler in einen Zustand versetzt, der diesen Regeln entspricht und dazu führt, dass sich unsere Gäste und Künstler noch wohler fühlen können.”

Dennoch soll die Freilichtbühne nicht verwaisen. “Wir setzen in der verbleibenden Zeit bis zum Sommer alles daran, für die Einheimischen und Gäste der Müritz-Region trotzdem ein vielseitiges kulturelles Programm zusammenzustellen, das den dann geltenden Gesetzen und pandemiebezogenen Regeln entspricht. An Ideen dazu mangelt es nicht”, verspricht Nils Düwell.

Die Freilichtbühne Waren sei eine perfekt gelegene und komplett ausgestattete Location, die sich für Kooperationen mit anderen kulturellen Institutionen sehr empfehle. Aber auch für Workshops, Seminare und andere Veranstaltungen biete sie einen fantastischen Rahmen.

“Wir hoffen, dass unsere Sponsoren und Partner an unserer Seite bleiben und wir gemeinsam mit ihnen und allen Einheimischen und Gästen voller Optimismus in eine bunte, vielseitige, quirlige und phantasievolle Zukunft schauen”, sagte Nils Düwell.

Für diese Saison gebuchte Tickets behalten ihre Gültigkeit, die erworbenen Gutscheine sind drei Jahre gültig,  alle weiteren Informationen dazu erfahren die Gäste zeitnah auf der Internetseite www.mueritz-saga.de.


Kommentare sind geschlossen.