Anzeige
Anzeige

Ein großes Dankeschön an einen unbürokratischen Hausmeister

21. Oktober 2021

Man kann meckern, über die Antigen-Tests, die gestern vorsichtshalber vom Landesamt aus dem Verkehr gezogen wurde, man kann aber handeln. So wie der Hausmeister der Grundschule Röbel, der zugleich auch Feuerwehrmann ist: Ronny Stegemann zögerte heute nicht lange, hielt sich nicht mit bürokratischen Formularen auf, sondern machte sich im Mannschaftswagen der Feuerwehr bei Sturm und übervollen Straßen schnell auf den Weg ins Schulamt Neubrandenburg. Dort lud er mehr als 10 000 neue Tests ein und brachte sie in die Malchower Fleesenseeschule, zum Schulcampus Röbel sowie in die Grundschulen Rechlin, Wredenhagen, Altenhof und Röbel. “Wir sagen herzlichen Dank an ihn sowie die Stadt Röbel für diese tolle Unterstützung”, so Franziska Flügler als stellvertretende Schulleiterin der Grundschule Röbel.


Kommentare sind geschlossen.