Anzeige
Anzeige

Amateur-Detektiv findet Simson nach acht Jahren wieder

28. April 2021

Manchmal lohnt es sich, seiner “Schwalbe” treu zu bleiben und ihr auch mal hinterher zu recherchieren. Diese Erfahrung hat ein 38 Jahre alter Mann aus Brandenburg jetzt gemacht. Dem Simson-Zweiradfan war bereits vor acht Jahren sein Fahrzeug gestohlen worden – ähnlich wie es derzeit manchem Liebhaber von S50, Star, Schwalbe oder S51 an der Müritz oder in ganz MV geht. Doch der Mann gab nicht auf, schaute immer wieder bei einschlägigen Plattformen, wie ebay oder bei Facebook nach. Und richtig: Mitte April sah der 38-Jährige in einer Facebook-Gruppe, die als eine Art Flohmarkt funktioniert, dass ein Anbieter aus dem Müritz-Nachbarkreis Ostprignitz-Ruppin die Simson-Maschine verkaufen will.

Der Bestohlene erkannte seine “Maschine” an typischen Merkmalen wieder – die Schwalbe war weiß-lila lackiert. Der Mann fuhr in das Dorf bei Kyritz, erkannte die entwendete Maschine als “seine” und holte die Beamten.

Ergebnis der Amateurdetektiv-Recherche: Der unermüdliche Sucher bekam sein Zweirad nach acht Jahren zurück. Gegen den Verkäufer mit Anfang 20 und den Mann, den dieser als “Vorbesitzer” angegeben hatte, wurden Strafverfahren eingeleitet.

Foto: Symbolbild


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*