Anzeige
Anzeige

BÄRENWALD Müritz mit kuschligem Programm zum Teddybär-Tag

5. September 2019

Sie sind klein, kuschelig und einfach nur zum Liebhaben: Teddybären. Weil die plüschigen Verwandten von Balou, Dushi und Rocco rund um den Globus von groß und klein geliebt werden, haben sie ihren eigenen Feiertag. Am 9. September ist international der Welt-Teddybär-Tag. Und weil man von den schmusigen Kameraden gar nicht genug kriegen kann, feiert der BÄRENWALD Müritz den Teddy-Ehrentag mit bärenstarken Aktionen schon einen Tag vorher am Sonntag, 8. September.
Alle Kinder, die am 8. September ihren Teddy mitbringen, haben freien Eintritt.

Kleine Bärenfreunde, die am 8. September ihren kuscheligen Lieblingsteddy mit in den BÄRENWALD bringen, dürfen umsonst in den Park und bei einer kostenlosen Führung durch Wald und Wiesen die 16 großen Braunbären besuchen.

Das Bärenschutzzentrum öffnet um 9 Uhr seine Pforten. Früh da sein, lohnt sich. Ab sofort unterstützt die Bauknecht Hausgeräte GmbH den BÄRENWALD Müritz. Zum Start der Zusammenarbeit schenkt Bauknecht den ersten zehn Kindern, die am 8. September ohne Kuschelbär in den BÄRENWALD Müritz kommen, einen Bauknecht-Teddybär. Damit erhalten die frisch gebackenen Teddy-Besitzer freien Eintritt.

Teddybären-Führung um 13 Uhr

Wieso sind eigentlich Teddybären bei Kindern auf der ganzen Welt so beliebt? Warum heißen die niedlichen Kuscheltiere überhaupt Teddybären? Und wo gibt es den größten Teddybären der Welt? Die Antworten auf diese und viele weitere Fragen erhalten große und kleine Besucher bei einer spannenden Führung durch den BÄRENWALD Müritz. Obendrauf gibt es tolle Einblicke in das Leben der echten Bären. Kinder nehmen kostenlos teil, Erwachsene zahlen 3 Euro. Um Voranmeldung wird gebeten.

Bastelspaß im BÄRENWALD

Erinnerungen zum Mitnehmen: In der Kreativecke wird gebastelt, gemalt und gestempelt. Alle Besucher dürfen, gegen eine kleine Spende, Jutebeutel individuell bedrucken. Das Geld kommt natürlich Felix, Otto und all den Braunbären im Park zu Gute. Weil Selbermachen Spaß macht, werden mit fachkundiger Unterstützung die lustigen Kartoffelstempel in Eigenleistung geschnitzt. So erhält am Ende jeder kleine Künstler sein eigenes, besonderes Mitbringsel. Dazu gibt es im Regionalshop des Parks natürlich jede Menge bärige Souvenirs zu entdecken.

Kindermenü im BIO-Bistro

Nach einem Spaziergang im Wald kann der Bärenhunger im BIO-Bistro gestillt werden. Zur Feier des Tages hat sich das BÄRENWALD Team ein extra Kindermenü überlegt. Bei fruchtigem Eierkuchen und einem selbstgemachten Eistee können alle Bärenfans eine Verschnaufpause einlegen und wieder Energie für das nächste Abenteuer sammeln.

Weitere Informationen zum BÄRENWALD Müritz und den Welt-Teddybär-Tag: www.baerenwald-mueritz.de/events/teddy-tag


Kommentare sind geschlossen.