Anzeige
Anzeige

Feuerwehreinsatz auf dem Warener Nessselberg

28. April 2020

Warens Feuerwehr musste heute mit einem Großaufgebot zum Nesselberg ausrücken: Und das war die Ursache: Eine Frau hatte ihre Bratkartoffel nicht mehr richtig im Blick. Kein Wunder, sie hatte 3,78 Promille Alkohol im Blut und hat den Brandmelder nicht gehört. Ihre Nachbarn aber schon. Zum Glück.

 


Kommentare sind geschlossen.