Anzeige

Finanzminister des Landes heute zurückgetreten

29. April 2019

Mecklenburg-Vorpommerns Finanzminister Mathias Brodkorb ist heute zurückgetreten. Der (NDR) meldet, Brodkorb habe seine Entscheidung den Mitarbeitern seines Ministeriums per E-Mail übermittelt. In dem Schreiben soll von beschädigtem Vertrauen zu Schwesig die Rede sein.
Laut einem Bericht der “Ostsee Zeitung” soll sich ein Disput zwischen Brodkorb und der Ministerpräsidentin an Personalfragen entzündet haben.
Brodkorb leitete das Finanzministerium seit Ende 2016, zuvor stand er seit 2011 Mecklenburg-Vorpommerns Bildungsressort vor.
Der SPD-Mann will aber Landtagsabgeordneter bleiben.


2 Antworten zu “Finanzminister des Landes heute zurückgetreten”

  1. Bernd Nürnberger sagt:

    Ein mutiger und richtiger Schritt. Bravo.

    • WRN sagt:

      Moin , richtiger Schritt ja,aber mutig : nee ,weil er fällt ja ” weich”. Er bleibt ja Landtagsabgeordneter.