Anzeige
Anzeige

Mehr als 20 Prozent an der Seenplatte mindestens einmal geimpft

4. Mai 2021

Mit Stand gestern haben 20,42 Prozent der Einwohner des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte eine Erstimpfung erhalten, 7,22 Prozent bekamen bereits die Zweitimpfung. Diese Angaben sind jedoch ohne die Zahl der Impfungen, die von den Hausärzten vorgenommen wurde.
In dieser Woche werden laut Mitteilung des Kreises etwa 2.400 Menschen ihre Erstimpfung und weitere etwa 2.400 Menschen ihre Zweitimpfung erhalten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*