Anzeige
Anzeige

Morgen mehrere Demonstrationen in Neubrandenburg

29. Januar 2021

In Neubrandenburg kann es morgen zu erheblichen Verkehrseinschränkungen kommen. Wie die Polizei mitteilt, wurden drei Veranstaltungen als Autokorso angemeldet und ein Aufzug in der Innenstadt, wobei die Streckenführungen durch das gesamte Stadtgebiet von Neubrandenburg verlaufen. Die Teilnehmer wollen gegen die Corona-Maßnahmen demonstrieren.
Dadurch wird es von 12 bis 18 Uhr im gesamten Stadtgebiet von Neubrandenburg zu Verkehrsbehinderungen und kurzzeitigen Sperrungen von Kreuzungen kommen.


3 Antworten zu “Morgen mehrere Demonstrationen in Neubrandenburg”

  1. Stefan sagt:

    Ist es nicht erstaunlich, dass Menschen, die mit dem Wohl ihrer Kindern argumentieren und sich, zu einem sicherlich nicht unerheblichen Teil, als Grün bezeichnen würden, auf eine so geniale Idee wie eine Autokorso kommen?
    Sind sicherlich alles reine Elektrofahrzeuge und in jedem Wagen ausschließlich Personen des eigenen Hausstandes…

    Liebe Ordnungshüter in Neubrandenburg: Treffpunkt ist der Kulturpark / Stadthalle.
    Wie wäre es denn dort einmal die 15km-Regel zu kontrollieren?
    Auch während des Autokorso – einfach immer mal wieder stichprobenartig anhalten.

    Menschen die einem Bericht Glauben schenken in dem davon die Rede ist, dass Tansania die Epidemie besiegt hat ist leider alles zuzutrauen.

    Liebe Querulanten: Auch wenn ihr jetzt Menschen seid die aufstehen können – mit Gebeten und der lächerlichen Erklärung eines Mannes, der bekanntermaßen die Demokratie im eigenen Land beerdigt, wird man einen Virus nicht los. Natürlich könnten wir es auch mal mit seiner Methode eines angeordneten Dreitagesgebetes versuchen und am Ende über den Virus spotten „Teufel, der nicht im Körper von Jesus Christus leben kann“ – wird aber leider nicht viel bringen.

    Geht doch bitte einfach wieder allmontaglich spazieren – natürlich mit Abstand.

  2. Mario sagt:

    Ich respektiere und begrüße das Menschen andere Meinungen haben. Bei einer Demo muss man aber die Gesetze
    einhalten, alles andere wirkt dümlich. Man sieht ja wie wenig Menschen prozentual die Situation nicht begreifen,
    darum lasst sie demonstrieren. Verweigern sie eigentlich wenn sie betroffen sind auch die O2 Masken ? Schützt Euch
    und andere !

  3. W sagt:

    Durch die Corona-Krise schafft Deutschland die Klimaziele. Ein paar Leute, die dreimal hupend um Neubrandenburgs Innenstadt kariolen, versauen die Blanz nicht gleich. Wenn ich mir aber die fußläufigen Demos ansah, hatte ich eher den Eindruck, dass sie der NPD und AFD nahestehen. Unsere NPD-Vordere konnte ja auch nicht lassen, sich zu präsentieren. Logisch. Einfache Formeln sind rechts deutlich verbreiteter, als bei ihhh, “Linksgrünversifften”. Stefan, zu welcher Klientel die Verharmlosung der Pandemie, besser passt, lasse ich offen. Wenn man will, sieht man das aber immer wieder im Bundestag.