Anzeige
Anzeige

Nach wie vor keine Finanzierungsbestätigung für Aqua Regia Park

19. September 2019

Nichts Neues in Sachen Aqua-Regioa-Park – Hat aber wohl auch niemand erwartet. Schon vor zwei Wochen wollte der angebliche Investor Gregor Schmidt einen hieb- und stichfesten Finanzierungsnachweis für das 90-Millionen-Euro-Projekt auf den Bürgermeister-Tisch legen, damit die Stadtvertreter das Thema am 18. September behandeln können.
Trotz seines Versprechens hat er diese Bestätigung nicht vorgelegt. Auch die vergangenen zwei Wochen, so ergab eine Nachfrage in der Stadtverwaltung, ist in dieser Hinsicht nichts passiert.

Noch bis Ende dieses Jahres hat Schmidt die Option, das Grundstück auf dem Nesselberg kaufen zu können. Die Stadtvertreter waren überaus großzügig zu ihm und haben ihm immer wieder Aufschub und neue Fristen gewährt.

Inzwischen dürfte es in Waren wohl kaum noch jemanden geben, der an dieses Projekt glaubt.

https://www.wir-sind-mueritzer.de/allgemein/gregor-schmidt-versetzt-die-stadt-waren-ein-weiteres-mal/


10 Antworten zu “Nach wie vor keine Finanzierungsbestätigung für Aqua Regia Park”

  1. Ich sagt:

    Schießt den Schmidt zum Mond. Ehrlich. Nur deswegen gibt es in Waren ja auch keine Schwimmhalle, weil die Stadtvertreter immer noch an diesem Aqua Regio Park festhalten.

  2. Simo sagt:

    Wir wollen endlich eine Schwimmhalle! Wenn man als sich von diesem Aqua-Schmidt-Pak schon hat leimen lassen, kann man doch wenigstens mit einer anständigen Schwimmhalle die Kurve kriegen.

  3. Claus sagt:

    Was hat er denen nur versprochen, dass die so mit sich umgehen lassen?

  4. Claus sagt:

    Was hat er denen nur versprochen, dass die so mit sich umgehen lassen?

  5. Physiklehrer sagt:

    Der Witz an der ganzen Sache:

    Wenn der Warener Bürger wüsste, was Herr Schmidt schon für abstruse Ideen rausgehauen hat zum Thema Aqua Regia Park, dann hätten sie ihn schon lange aus der Stadt gejagt.

  6. Simon Simson sagt:

    Wir können seit 2015 nachlesen, wie sich das Projekt entwickelt. Das ist wirklich interessant:
    https://www.ostsee-zeitung.de/Nachrichten/MV-aktuell/Tauchturm-und-Luxushotel-fuer-die-Seenplatte
    https://www.wir-sind-mueritzer.de/allgemein/der-traum-vom-aqua-regia-park-unweit-der-mueritz/

    Ich würde den Herrn Geschäftsführer (ich denke, von sich selbst) nicht auf den Mond schießen. Keine Gewalt! Aber wir können ihn ja alle mal fragen, wie der Stand ist und ob er inzwischen einen neuen Anzug hat. Vorhin ging er nicht ans Telefon.
    http://rp-entwicklungsgesellschaft.de/5.html

  7. Liz sagt:

    Versprochen oder gedroht – dass ist die Frage.

  8. Claus sagt:

    Alleine die Internetseite ist doch schon lächerlich – aber für den Stadtrat reicht´s :-) – was für Experten :-))

  9. MaKo sagt:

    Über Russland lacht die Sonne ,
    über Waren die ganze Welt.