Anzeige
Anzeige

Nossentiner Hütte spielt künftig in der Landesliga

27. Mai 2020

Aufstieg! Der SFV Nossentiner Hütte ist in die Fußball-Landesliga aufgestiegen. Zwar wird schon seit Wochen kein Fußball mehr gespielt, doch das Team von Trainer Henning Muske hatte sich schon vor “Corona” mit sechs Punkten in der Landesklasse abgesetzt und darf sich jetzt freuen.
Die aktuellen Tabellenstände in allen Spiel- und Altersklassen wurden nach der Quotientenregel (Anzahl der Punkt, durch Anzahl der Spiele) ermittelt.

“Zunächst einmal freue ich mich riesig für meine Mannschaft und den gesamten Verein. Meine Mannschaft hat hart für dieses Ziel gearbeitet und diesen Erfolg absolut verdient. Für mich persönlich bedeutet der Aufstieg sehr, sehr viel. In diesem Verein bin ich Trainer geworden, habe mit ihm im Nachwuchs tolle Erfolge gefeiert, und spätestens mit dem Landespokalsieg der Mädchen 2017 haben wir landesweit für Aufsehen gesorgt”, so Henning Muske gegenüber “Wir sind Müritzer”.

Andererseits findet er es natürlich sehr schade, dass man die Saison nicht sportlich zu Ende bringen konnte.

Aber: Nossentiner Hütte sei verdienter Aufsteiger, weil das Team die gesamte Saison total konstant gespielt habe.

“Es schmerzt aber, dass wir den Aufstieg nicht auf dem Platz feiern können. All die Emotionen, für die man diesen tollen Sport betreibt, bleiben uns jetzt leider verwehr”, meint der Trainer, aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben.

Dass dieser kleine Dorfverein jetzt in der Landesliga spielt, ist schon toll.

“Wir sind Müritzer” sagt: Herzlichen Glückwunsch!


Kommentare sind geschlossen.