Anzeige
Anzeige

Polizei fahndet nach gestohlenem Quad und Motorsäge

21. Februar 2020

Die Polizei fahndet südlich der Müritz länderübergreifend nach einem schwarzen Quad und mehreren Motorsägen. Wie WsM von den Ordnungshütern erfuhr, wurden die “Maschinen” vermutlich in der Nacht zu Donnerstag vom Gelände einer Gaststätte in Sewekow, unweit von Lärz, kurz hinter der Landesgrenze gestohlen. Einer Frau war der offen stehende Schuppen auf dem Gelände des urigen Restaurants aufgefallen. Das Quad hat ein Müritzer Kennzeichen: MÜR-FH 9.
Die Frau alarmierte auch den Betreiber des Restaurants, der in einem Nachbardorf in der Müritz-Region lebt. Diesem fiel auf, dass außer dem geländegängigen vierrädrigen Motorrad die Motorsägen sowie weitere Kraftstoffkanister verschwunden waren.
Möglich sei, dass die Täter die Beute in einen Transporter geladen und alles weggefahren haben, hieß es. Das Quad ist aus chinesischer Produktion der Marke Zhejiang CF Moto. Diese Maschinen können zwischen 6000 und 10 000 Euro oder auch noch mehr kosten.
Der Gesamtschaden wurde auf gut 11 000 Euro geschätzt.


Kommentare sind geschlossen.