Roboter jetzt bei weiteren Operationen in Güstrow im Einsatz

6. Oktober 2023

Bereits seit Anfang 2022 ist das da-Vinci-x®-Operationssystem für den Fachbereich Urologie am KMG Klinikum Güstrow im Einsatz. Vor wenigen Tagen wurden nun die drei ersten Patienten vom Team der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie mit dem OP-Roboter operiert. Das da-Vinci-X®-Operationssystem ist ein assistierender Roboter, der in jedem Einzelschritt vom Operateur gesteuert wird. Das System übersetzt kleinste Bewegungen auf Instrumente, die kleiner sind und präziser arbeiten können, als es die menschliche Hand kann. Das macht eine spezielle Ausbildung der Chirurgen notwendig, die Ärzte und OP-Pfleger des Teams der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie durch Trainings an Kliniken in Bonn und Berlin durchlaufen haben.
Vorteile für Patienten sind bei der minimal invasiven Operationsmethode, dass Schnittwunden kleiner sind und weniger gesundes Gewebe verletzt wird.

Dadurch ist der Blutverlust geringer, das postoperative Infektionsrisiko wird minimiert, Patienten kommen schneller wieder auf die Beine und können früher aus dem Klinikum entlassen werden.

Die Operationen wurden von erfahrenen da-Vinci-Chirurgen begleitet – Dr. Colin M. Krüger von der Immanuel Klinik Rüdersdorf und Dr. Skander Bouassida vom Vivantes Humboldt- Klinikum in Berlin. Die Patienten sind wohlauf und bereits aus dem Klinikum entlassen.

Seit dem 2. Oktober wird der da Vinci nun regulär auch in der Allgemein- und Viszeralchirurgie am KMG Klinikum Güstrow eingesetzt.

Dr. Christoph Prinz, Chefarzt er Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie, freut sich über die Weiterentwicklung seiner Abteilung: „Für viele Eingriffe – so zum Beispiel am Magen, der Bauchspeicheldrüse oder beim Dick- und Enddarm – können wir unseren Patienten nun die schonende minimal invasive Methode der roboterassistierten Chirurgie anbieten. Das ist eine sehr gute Nachricht für die Menschen in der Region. Ich bin stolz darauf, dass wir die nötige Kompetenz schnell in unser Team bringen konnten. Das hat allen Beteiligten viel Disziplin abverlangt. Dafür möchte ich mich herzlich bedanken. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir unsere Abteilung mit diesem Schritt entscheidend weiterentwickeln konnten.“

Weitere Informationen sind auf der Webseite unter kmg-kliniken.de


Eine Antwort zu “Roboter jetzt bei weiteren Operationen in Güstrow im Einsatz”

  1. Eckart Gaffke sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zu dieser großartigen Entwicklung. Viel Erfolg in der weiteren Arbeit zum Wohle der Patienten.
    Eckart Gaffke