Anzeige
Anzeige

Röbels Feuerwehr hat eine neue Führung

3. März 2020

Jahreshauptversammlung der Röbeler Feuerwehr am vergangenen Wochenende: Die Kameraden freuten sich über die mehr als 50 Anwesenden, darunter konnten, neben dem Bürgermeister Andreas Sprick und  zwei Stadtvertretern, auch der kommissarische Leiter des Röbeler Polizeireviers, René Lütge, sowie Kreisbrandmeister Norbert Rieger begrüßt werden. Zu den weiteren Gästen gehörten auch neun Kameraden von der Partnerwehr aus Triangel (Niedersachsen). Ein wichtiger Tagesordnungspunkt war die Wahl der neuen Wehrführung.

Nach der Begrüßung durch den Gemeindewehrführer, Danny Karnatz, wurden entsprechend der Tagesordnung die Jahresberichte vorgetragen. Neben einem Rückblick auf die Vorstandsarbeit, auf die 87 zurückliegenden Einsätze im Jahr 2019 nutzte der Wehrführer die Gelegenheit, um sich bei den Kameraden für ihr ehrenamtliches Engagement und die vertrauensvolle Zusammenarbeit in den letzten sechs Jahren zu bedanken.

Zusammen mit dem Kreisbrandmeister ehrte und beförderte die Wehrführung im Anschluss die verdienten Kameraden für ihre Verdienste.

Bei der turnusgemäßen Wahl der Wehrführung und des dazugehörigen Vorstandes wurden die vorgeschlagenen Kandidaten jeweils mehrheitlich im ersten Wahldurchgang gewählt. Der neue Wehrführer, Andreas Wilfert wird zukünftig von Klaus Gödicke vertreten. Zum neuen Vorstand gehören auch Zugführer Sebastian Abs, Gruppenführerin Anna Arnold sowie Gerätewart Ronny Stegemann und Jugendwart Tobias Hahn. Nicole Binias wurde in ihrem Amt als Schriftführerin bestätigt.

Text: Karsten Thorun, Pressestelle Amt Röbel-Müritz
Foto: Feuerwehr Röbel/Müritz


Kommentare sind geschlossen.