Anzeige
Anzeige

Schloss Torgelow: Statt traditionellem Live-Adventskonzert digitaler Video-Adventskalender

1. Dezember 2020

Am Internat Schloss Torgelow gehört das alljährliche Adventskonzert in der Warener Georgenkirche zur Vorfreude auf Weihnachten einfach dazu. Die Corona-Pandemie macht 2020 einen Strich durch diese beliebte Tradition. Aber deshalb auf die musikalische Interpretation der stimmungsvollen Lieder und die berührenden Rezitationen der poetischen Texte einfach verzichten? Nein, haben die Torgelower entschieden und ihr Konzert kurzerhand ins Internet verlegt. Unter dem Titel „Klang, Glitzer und Lametta“ präsentieren sie ihr Adventskonzert in 24 Episoden als Video-Adventskalender. Das erste Türchen öffnet sich heute.

Der Kalender geht heute auf der Webseite des Internatsgymnasiums (www.schlosstorgelow.de), bei Facebook und bei Instagram an den Start, die Besucher können jeden Tag das entsprechende virtuelle Türchen des Video-Adventskalenders anklicken und sich überraschen lassen, was die Schüler und Lehrer musiziert, vorgetragen oder gebastelt haben.

Ähnlich wie die Vorbereitungen auf das traditionelle Adventskonzert mit Live-Darbietungen in der Kirche waren auch die Dreharbeiten für das Schloss-Torgelow-Team ein hartes Stück Arbeit. Die Schüler mussten unter Einhaltung der geltenden Corona-Vorschriften mit ihren Instrumentallehrern die Musikstücke intensiv einüben, die ausgewählten Locations auf dem Campus erhielten eine glitzernde Dekoration, und die Internatsküche verwandelte sich in eine vorweihnachtliche Backstube. An drei Drehtagen wurden alle Beiträge professionell produziert und geschnitten.

Digitale Adventskalendertürchen voller Zauber und Vorfreude

Jetzt warten alle gespannt auf die Adventstürchen-Veröffentlichungen an den jeweiligen Tagen, denn selbst die Interpreten haben ihre Beiträge noch nicht gesehen. „Alle 24 Beiträge sind sehens- und hörenswert“, sagt Schulträger Mario Lehmann. „Die virtuellen Besucher können sich auf Weihnachtslieder, klassische Stücke zum Beispiel am Klavier, eine bezaubernde Tanzeinlage in nostalgischen Kostümen, nachdenkliche Gedichte, modernen Rap, leckere Backrezepte, Geschenketipps und noch vieles mehr freuen. Jedes Türchen ist anders, jedes Türchen ist besonders“, beschreibt Lehmann die Inhalte des Adventskalenders, und seine Vorfreude ist ihm anzumerken.

„So viel Heimlichkeit, in der Weihnachtszeit“

Das Schloss-Torgelow-Team hatte bereits im Schullockdown im vergangenen März gute Erfahrungen mit der Umstellung des Unterrichts auf eine digitale Konferenzplattform gemacht. Das kam jetzt allen bei der Produktion des Video-Adventskalenders zugute. „Wir machen das Beste aus der Situation und stimmen uns eben einfach digital auf Weihnachten ein. Ich bin sehr stolz darauf, was die Schüler und das pädagogische Team auf die Beine gestellt haben. Alle sollten unbedingt das Öffnen der Adventskalendertürchen auf unserer Webseite in ihre Tagesroutine übernehmen. Es lohnt sich“, fasst Mario Lehmann abschließend zusammen. Auf die Frage, ob er denn auch mitgemacht habe, lächelt der erfahrene Schul- und Internatsträger geheimnisvoll. „Finden Sie es heraus! Aber bis zum Schluss müssen Sie schon dabei bleiben.“

Bild oben: Manus, 12. Klasse, beim Dreh auf der Seemauer am Torgelower See: Gitarrenklänge, eine berührende Stimme und Natur pur.

Bild rechts: Hulda und Eva, 5. Klasse, voller Freude beim Dreh ihres Musikbeitrages – das Türchen wird nicht verraten!

Bild links: Emilia, 12. Klasse, verzauberte uns beim Dreh mit ihrer Geige, sie wird im Schloss-Foyer zu sehen sein. In einem Meer aus Kerzen. Türchen? Über
raschung!

Bild unten: Jakob, 10. Klasse, beim Dreh seines Klavierstückes im Musikzimmer des Schlosses. Cooler Auftritt – nur wann?


Eine Antwort zu “Schloss Torgelow: Statt traditionellem Live-Adventskonzert digitaler Video-Adventskalender”

  1. Monika Behrendt sagt:

    Eine wunderschoene Idee ,die uns Allen wohl ein wenig
    weihnachtsstimmung vermitteln wird.
    Bisher haben wir die Konzerte in der Georgenkirche immer als Auftakt zur Adventszeit empfunden. Ich denke, dass ich fuer viele Menschen dem Schloss Torgelow hier danken kann fuer die Moeglichkeit Weihnachtsstimmung zu fuehlen. 🌲