Anzeige

Wie die Profis im Blitzlichtgewitter

25. Juni 2015

Nest1Das muss den Lütten erst mal jemand nach machen: Geschätzte 100 Fotoapparate, Smartphones und Videokameras waren gestern auf die Knirpse der Waldorfkindertagesstätte “Nesthäkchen” gerichtet und trotzdem keine Spur von Aufregung. Sie zogen ihr seit Wochen einstudiertes Programm vor Eltern, Omas, Opas und Besucher wie kleine Profis durch und genossen den anschließenden Applaus.

Nest2Wie schon seit Jahren feiert die Waldorfkita am 24. Juni das “Johannifest”. Nach der Sommersonnenwende, am 24. Juni, wird der Johannitag, der Geburtstag Johannes des Täufers gefeiert. Johannes war der Wegbereiter Christi.
Die Feiern im “Nesthäkchen” sind nicht nur für die 60 Mädchen und Jungen, die dort täglich betreut werden, sondern für alle offen, die Lust auf Spiele, Schminken, Ponyreiten und Puppenspiel haben.

Doch ohne Sponsoren läuft auch in den Kitas nichts und so freut sich Chefin Renate Winter, dass wieder ganz, ganz viele Firmen und Privatpersonen dazu beigetragen haben, das Johannifest zu einem Erlebnis zu machen. Und das sind: Natur Fleischhandels GmbH Bollewick, Fleischerei Klyscz Waren, Fleischerei Schröder Röbel, Fleischerei Rauf Waren, Schaper Waren, Schankanlagenservice Filbrich, Brauhaus Müritz & Kegelbahn, SKV Müritz, Müritz Comp Waren, Mecklenburger Backstuben GmbH.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*