Tourismusverband lehnt Windräder ab

28. Mai 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Der Tourismusverband Mecklenburgische Seenplatte fordert, das Eignungsgebiet für Windenergie im Bereich der Gemeinde Fünfseen zu streichen. Die Fläche befinde sich in dem stark touristisch geprägten Raum zwischen der Müritz und dem Plauer See.
Insbesondere durch die Nähe zur A 19 und dem dadurch möglichen Antransport ist damit zu rechnen, dass in diesem Eignungsgebiet Windenergieanlagen mit über 200 Metern Höhe errichtet würden. Nicht nur die touristische Infrastruktur im Umfeld der Gemeinde Fünfseen, sondern auch der gesamte Raum von Plau am See bis hin zum Land Fleesensee wäre von dieser weithin sichtbaren Anlage belastet. Deshalb werde das Eigenungsgebiet als unvereinbar mit der Tourismusentwicklung abgelehnt, heißt es vom Verband, dem Wolf-Dieter Ringguth vorsteht.



Malereien in Vipperows Kirche wieder sichtbar

28. Mai 2014 in Röbel, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Spar2Die Restaurierungsarbeiten der Wandmalereien in der Dorfkirche Vipperow sind beendet. Wer die umfangreichen Arbeiten ermöglichte, zeigt eine Fördertafel der Ostdeutschen Sparkassenstiftung, die Pastor Armin Schmersow und Gisela Richter, Vorstandschefin der Müritz-Sparkasse jetzt enthüllt haben.

Weiterlesen


Kreative Überraschung

27. Mai 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Das ist doch mal ne Torte!
Mit diesem besonderen Exemplar sind wir heute als Glückwunsch zur Stadtvertreter-Wahl in Waren überrascht worden.
Und da wir die Torte auf keinen Fall alleine essen können, ohne hinterher bei Personal-Trainer Christoph antanzen zu müssen, haben wir die Torte heute Nachmittag ins Wohnheim des Lebenshilfswerkes gebracht.
In der Liebknechtstraße wohnen derzeit 24 behinderte Menschen im Alter von 18 bis 70 Jahren, die sich über diese Leckerei riesig gefreut haben.
Wir sagen an dieser Stelle noch einmal DANKE, Mecklenburger Backstuben, für diese Überraschung. Das Foto von der Torte bekommt natürlich einen Ehrenplatz!

Torte





Lange Anfahrt bis zum Unfallort

27. Mai 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Heftige Kritik nach einem Unfall, der sich in der vergangenen Woche in Waren ereignet hat. An der Einmündung Mecklenburger Straße/Große Burgstraße wurde eine 50 Jahre alte Radfahrerin angefahren und verletzt. Die Frau hatte nach dem Unfall starke Schmerzen, so dass Zeugen umgehend den Notruf wählten. Doch dann begann das lange Warten.

Weiterlesen


Einlochen für sozial benachteiligte Kinder

26. Mai 2014 in Events, Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

Golf2212 500 Euro heißt das Ergebnis des Charity-Golfturniers, das am Wochenende in Göhren-Lebbin ausgetragen wurde. Mit dabei zahlreiche Prominente, wie die erfolgreiche Speerwerferin Steffi Nerius und Schwimmer Thomas Rupprath. Der Erlös des hochkarätig besetzten Turniers geht an die Laureus Sport für Good Stiftung, die weltweit von Krieg, Krankheit und Armut bedrohte Kinder unterstützt.

Weiterlesen



„Will nicht Totengräber der Stadt sein“

26. Mai 2014 in Malchow, Allgemein, Politik - 1 Kommentar(e)

Eigentlich hat er in den vergangenen Wochen keinen Hehl daraus gemacht, dass es passieren kann, und dennoch hat der angekündigte Rücktritt von Malchows Bürgermeister Joachim Stein (Grüne) heute Vormittag viele Inselstädter überrascht. Selbst die Rathaus-Mitarbeiter schauten ungläubig, als sie die Nachricht im Internet fanden.

Weiterlesen