Vorhang auf für Akt vier des Trauerspiels

20. November 2014 in Allgemein, Politik, Waren - 15 Kommentar(e)

Heute mal wieder ein ganz persönlicher Bericht von der gestrigen Stadtvertretersitzung in Waren. Es war die mittlerweile vierte Sitzung nach der Kommunalwahl. Und die kürzeste, wenn man bei vier Stunden überhaupt von kurz sprechen kann. Was sie wieder nicht war: sachlich und konstruktiv.

Weiterlesen


Zwei Leichtverletzte

20. November 2014 in Allgemein, Polizei, Waren - 0 Kommentar(e)

Crash gestern Abend an der Kreuzung in Höhe der Shell-Tankstelle in der Strelitzer Straße: Wie die Polizei auf Nachfrage mitgeteilt hat, stießen dort zwei Autos zusammen, weil ein Fahrer die Vorfahrt nicht beachtet hat. Zwei Insassen erlitten bei dieser Kollision leichte Verletzungen.
Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 4000 Euro.


Nachwuchskicker spielen heute unter Flutlicht

20. November 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

In dieser Woche stehen die Viertelfinal- Begegnungen im Kreispokal der Jugendfußballmannschaften an. In der F-Jugend ist die Mannschaft des SFV Nossentiner Hütte der letzte Vertreter aus der Müritzregion, nachdem sie im Achtelfinale die erste Mannschaft des SV Waren 09 mit 3:1 (0:1) bezwungen hat. Am kommenden Sonnabend, 22. November, treten die Hütter Jungs um 12 Uhr gegen die  TSG Neustrelitz II an.

Weiterlesen


Ortsumgehung bleibt außen vor

20. November 2014 in Allgemein, Politik, Waren - 0 Kommentar(e)

Gleich mehrfach drehte sich auf der gestrigen Stadtvertretersitzung die Diskussion um ein Thema, das eigentlich schon als erledigt  galt: Die Ortsumgehung für Waren. Die ist zwar bei einem Bürgervotum im vergangenen Jahr mit deutlicher Mehrheit abgelehnt worden, doch in der Versenkung verschwand sie deshalb nicht. Dafür sorgt unter anderem die Bürgerinitiative “Pro Ortsumgehung”, die beispielsweise versucht hat, die Umgehung in den so genannten Lärmaktionsplan Stufe 2 aufnehmen zu lassen.

Weiterlesen


Sperrungen wegen Straßenausbau

20. November 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte wird die Kreisstraße MÜR 20 in Penzlin im Abschnitt Neubrandenburger Chaussee–Beyerplatz–Abzweig Seeblick ausbauen. Die Arbeiten beginnen am 24. November und dauern voraussichtlich bis zum Mai 2015. Bauausführender Betrieb ist die Firma Immig Bau Müritz GmbH & Co. KG aus Vielist.
In der genannten Zeit wird es Verkehrseinschränkungen und zeitweilig Vollsperrungen dieses Abschnittes geben. Erstmals ab 24. November bis voraussichtlich 19. Dezember soll der Abschnitt Neubrandenburger Chaussee–Beyerplatz bis Abzweig Turmstraße für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt bleiben. Eine Umleitungsstrecke wird ausgeschildert.



Einbrecher durchwühlen Arztpraxen

20. November 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

In Röbel scheinen derzeit wohl gleich mehrere Ganoven ihr Unwesen zu treiben. Nicht nur, dass in den vergangenen Wochen in mehrere Bäcker-Filialen eingebrochen wurde, auch in Arztpraxen haben sich bislang unbekannte Täter zu schaffen gemacht und vor allem nach Geld gesucht.
Wie Karen Lütge als Pressesprecherin der Polizei Neubrandenburg gegenüber “Wir sind Müritzer” bestätigte, waren in der letzten Zeit fünf Praxen in und um Röbel betroffen.
Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise und die Einwohner, Augen und Ohren offen zu halten.


Betrüger wollten Rentner in Waren um ihr Erspartes bringen

19. November 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Unbekannte Täter haben im Laufe des heutigen Tages im Bereich Waren in zwei Fällen versucht, Senioren um ihr Erspartes zu erleichtern. Mit dem sogenannten “Enkeltrick” nahmen sie zunächst telefonisch Kontakt auf und vereinbarten die spätere Übergabe von bis zu fünfstelligen Geldsummen. Zur Übergabe kam es letztendlich nicht.

Weiterlesen


Wieder freie Fahrt

19. November 2014 in Allgemein, Waren - 0 Kommentar(e)

Auch die zweite gute Meldung des Tages kommt von den Warener Stadtwerken. Früher als gedacht konnten heute die Sanierungsarbeiten des Abwassersystems im Bereich der Kietz- und Strandstraße beendet werden. Das heißt, in Kürze haben die Verkehrsteilnehmer wieder freie Fahrt.
Wie Michael Hübner als Technischer Leiter der Stadtwerke gegenüber “Wir sind Müritzer” erklärte, sei die sehr umfangreiche Sanierung bestens gelaufen.


Stadtwerke verkünden gute Nachrichten

19. November 2014 in Allgemein, Waren, Wirtschaft - 3 Kommentar(e)

Solche Nachrichten würden wir gerne viel öfter schreiben: Die Kunden der Warener Stadtwerke können sich über eine PreisSENKUNG freuen. Der Aufsichtsrat des Unternehmens hat gestern zugestimmt, die Preise für den Strom ab Januar 2015 zu senken.

Weiterlesen