Weniger Leute gleich weniger Straftäter – und auch ein Gefängnis weniger: Neubrandenburgs Knast schließt 2018

14. November 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 3 Kommentar(e)

Eigentlich ist es ja eine gute Nachricht: Es gibt immer weniger Straftäter, also kann ein Gefängnis geschlossen werden. Das hat die Schweriner Justizministerin Katy Hoffmeister heute in Neubrandenburg verkündet. Damit kann Mecklenburg-Vorpommern ab Ende 2018 mit vier statt bisher fünf Justizvollzugsanstalten auskommen. Geschlossen wird das ehemalige Stasi-Gefängnis in Neubrandenburg bis zum 31. 12. 2018. Die 91 Beschäftigten der Justiz, die dort für Ordnung unter den bis zu 128 Gefangenen sorgen, werden aber nicht arbeitslos.

Weiterlesen


“Warener Salon” dieses Mal auf Platt

14. November 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Hans-Peter Hahn hat Spaß daran, seine Zuhörer zum Lachen zu bringen. Der Humorist und Kabarettist mit hoch- und plattdeutschen Unterhaltungsprogrammen ist Jahrgang 1941 und lebt in Bad Doberan. Er ist ein waschechter Mecklenburger. Am kommenden Donnerstag, 16. November, will er ab 19.30 Uhr im “Warener Salon” im Haus des Gastes die Lachmuskeln der Besucher strapazieren.

Weiterlesen


Einbruch mit Gullydeckel in Waren-West

14. November 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

In der letzten Nacht drangen bislang unbekannte Täter in einen Presseshop in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße in Waren ein. Nach bisherigen Erkenntnissen entnahmen sie am Kreisel Geschwister-Scholl-Straße einen viereckigen Wassereinlassdeckel und zerschlugen mit diesem gusseisernen Deckel die Scheibe der Eingangstür.

Weiterlesen




Das Müritzeum zum “Verschenken”

14. November 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

(Reklame) Die angestrengte Suche nach den passenden Weihnachtsgeschenken kann die Vorfreude auf das Fest manchmal trüben. Das muss nicht sein. Für alle Naturliebhaber, Fischfreunde und Neugierige ist die Jahreskarte vom Müritzeum eine ideale Geschenkidee. An 364 Tagen kann man in der Erlebnisausstellung in die heimische Natur eintauchen und im Aquarium unter die Wasseroberfläche der 1000 Seen abtauchen.

Weiterlesen




Wieder ein Brand auf dem Recyclinghof

14. November 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 1 Kommentar(e)

Das war knapp: Rund 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr haben gestern Abend einen erneuten Großbrand auf dem Recyclinghof der Firma Ziems in Malchow verhindert. Gegen 20:45 Uhr bemerkten Augenzeugen die enorme Rauchentwicklung auf dem Gelände und alarmierten die Feuerwehr. Bei Eintreffen der ersten Kräfte, schlugen die Flammen aus einem größeren Haufen geschredderter Kabelumantelung, bereits meterhoch in den Nachthimmel.
Schon am Vormittag kam es auf dem Gelände zu einem Brand. Die Mitarbeiter reagierten schnell und konnten den Einsatz der Feuerwehr gerade noch verhindern. Laut Polizei ist in beiden Fällen von Selbstentzündung auszugehen. Wie uns der Firmenchef mitteilte, entstand bei beiden Feuern keinerlei Sachschaden.

Text und Fotos: Nonstopnews Müritz