Zum wiederholten Mal mit Alkohol am Steuer

25. November 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Da scheint es jemand nicht zu lernen: Warens Polizisten haben gestern am späten Abend in der Strelitzer Straße einen 35 Jahre alten Autofahrer gestoppt und kontrolliert. Den Beamten fiel das komische Verhalten des Mannes auf, so dass sie ihn pusten ließen. Ergebnis: 0,82 Promille.
Nicht zum ersten Mal, der Mann ist “Wiederholungstäter”, so dass die jetzt fällige Geldbuße verdoppelt wird und er drei Monate seinen Führerschein abgeben muss.



Endlich wieder kurze Fahrt zur Autobahn über Alt Gaarz

25. November 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Ab kommenden Dienstagmittag, 28. November, gibt es wieder freie Fahrt über die Kreisstraße MSE 2 zwischen der Bahnbrücke bei Sophienhof über Neu und Alt Gaarz (Gemeinde Jabel) bis zum Kreisverkehr mit der Landesstraße 20. Dieser Abschnitt ist ein wichtiger Bestandteil der regionalen Verbindung aus der Mecklenburgischen Seenplatte von der Bundesstraße B 108 in Richtung A 19 zur Anschlussstelle Linstow. Sie ist die kürzeste Verbindung von Waren zur Autobahn A 19 in Richtung Norden mit hoher Verkehrsbedeutung und einem hohen Anteil Schwerlastverkehr.

Weiterlesen



Wenn Schüler plötzlich Handschellen tragen

25. November 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Handschellen statt Tafelkreide, Laufband statt Schulbank: Die Warener Arche-Schüler haben eine sehr spannende Woche hinter sich.

Zwei Tage normaler Unterricht und drei Tage “Prävention”. Und so sperrig das Wort “Prävention” auch klingt – die Kleinen hatten jede Menge Spaß, haben viel gelernt und hier und da auch über Dinge nachgedacht, die ihnen vordem nicht so bewusst waren.

Weiterlesen


Flutlichtspiel heute Abend fällt aus

24. November 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

An alle Fußballfans: Der SV Waren 09 sollte heute Abend um 20 Uhr eigentlich unter Flutlicht gegen Tessin spielen. Die Partie wurde abgesagt.
Nach Informationen von Vorstand Stephan Zickur ist der Rasenplatz wie so oft zu dieser Jahreszeit von der Stadt gesperrt worden, und der Landesfussballverband hat seine Zustimmung zu einem Flutlichtspiel auf dem Kunstrasenplatz verweigert.
Das Spiel wird verlegt. Den Termin geben wir rechtzeitig bekannt.





Unternehmen der Müritz-Region erhalten Inklusionspreis

24. November 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Neubrandenburgs Arbeitsagenturchef Thomas Besse hat heute den „Inklusionspreis“ an sechs Arbeitgeber der Mecklenburgischen Seenplatte vergeben, die sich bei der Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderung besonders engagiert haben. Die Arbeitsagentur vergibt diese Auszeichnung zum zweiten Mal. Der Preis ist nicht dotiert. Unter den Preisträgern sind gleich drei Unternehmen aus der Müritz-Region.

Weiterlesen